Philips TV 2023: Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X via DTS Play-Fi Home Theater

Alles rund um Audio-, Video- und Multimedia (AVM)
Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Antworten
  • #206062 Antworten
    Timer
    Gast

    Was bedeutet die Pressemitteilung nun konkret?

    Ich liebäugel mit einem 65oled937 und würde gerne mit dts play fi ein kabelloses mind. 5.1 Set aufbauen.
    Ist das mit dem Gerät derzeit möglich oder wird dazu dieses Home Theater benötigt?

    Würde mein bestehendes 5.1 AV System dafür abbauen.

    Oder geht es dabei nur um diese Dolby Atmos Unterstützung?

    Mir geht es in erster Linie um 5.1 Sound welcher via Sat und den meisten Streaming Diensten angeboten wird.

    Vielen Dank für die Hilfe

    Gruß
    Timer

    #206063 Antworten
    Timer
    Gast

    Ist schon bekannt ob das Gerät ein entsprechendes Update bekommt?

    #206064 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    also normales 5.1 kannst du bei deinem TV jetzt schon mit Play-Fi machen…

    Toengel@Alex

    #206065 Antworten
    Timer
    Gast

    Sehr cool, danke für die schnelle Rückmeldung.

    Fehlt nur noch eine Info ob das aktuelle Flaggschiff die neuen Standards noch nachgereicht bekommt oder welche Geräte gemeint sind mit der Pressemitteilung.

    Gruß
    Timer

    #206069 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    das aktuelle Flaggschiff (OLED908) bekommt das Feature, weil es ein 2023er TV ist. Deiner ist ein 2022er. In der Meldung steht ja, dass es ab 2023er Modell erst gehen soll.

    Toengel@Alex

    #206810 Antworten
    Paul
    Gast

    Ich habe eine Frage zu der Kombination eines OLED936 (mit Bowers & Wilkins Soundbar) + 2x TAW6205 Lautsprecher + TAW8506 Subwoofer.

    Wenn ich das System per DTS Play-Fi als Heimkino einrichte, d.h. TV Soundbar als Center, die zwei TAW6205 Lautsprecher als Rear + den Subwoofer….
    Wie verhält sich das mit der Dolby Atmos Unterstützung der TV eigenen Bowers & Wilkins Soundbar?
    Die Soundbar selbst hat ja ein 3.1.2 System mit zwei nach oben ausgerichteten Lautsprechern für Dolby Atmos.
    Wenn ich jetzt wie oben beschrieben die zwei Rear Lautsprecher + Subwoofer als DTS Play-Fi System einbinde, würde die TV-Soundbar weiterhin den Dolby Atmos Sound wiedergeben – also alle 3.1.2 Kanäle nutzen? Oder degradiere ich damit die 3.1.2 Soundbar zu einem 3.0.0 System und würde im Gesamt-Verbund nur 5.1 hören?

    #206820 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    es gibt doch solche Atmos-Test-Audio-Dateien, wo jeder Kanal einzeln angesprochen wird… versuch es damit mal…

    Toengel@Alex

    #207152 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    Update 8.1.2024:

    “TP Vision has updated select Philips TV models with Play-Fi Immersive Home Theater, becoming the first TVs to directly support wireless immersive audio playback over Wi-Fi. Included in this update are the OLED708, OLED808, and OLED+908 lines of OLED TVs, “The Xtra” lines of mini-LED TVs, and “The One” TV line.”

    Toengel@Alex

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Philips TV 2023: Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X via DTS Play-Fi Home Theater
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!