Philips TV 2023: Die PUS8808 TVs mit Ambilight 3, 120 Hz WCG-Panel und Google TV OS

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Antworten
  • #206169 Antworten
    Martin
    Gast

    @Toengel 65PUS8818 – 3 GB RAM

    #206170 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    merci!

    Toengel@Alex

    #206226 Antworten
    King-Kong
    Gast

    50PU8808, Raumkalibrierung funktioniert irgendwie nicht, Test beginnt mit lauten Rauschton und bricht dann ab mit der Meldung, dass der Ton von der Fernbedienung nicht erfasst werden kann, weil offenbar zu leise.
    Artefaktebildung in dunklen Szenen (Das Boot) sehr ausgeprägt.
    Zuspielung erfolgt über Dreambox DM900, hier wird der Ton nach einiger Zeit deutlich asynchron, Neustart hilft dann.
    Ton selbst finde ich auch ziemlich schlecht, braucbar ist nur “Musik” oder “Persönlich”, aber selbst bei Ausschalten aller “Verbesserer” und der sog. KI wirkt es, als wirke im Hintergrund immer ein Verbesserer, der den Ton beeinflußt, was vorallem zu unterschiedlichen Lautstärken führt.
    Da ich seit Jahren nur Philips kaufe denke ich, dass ich mit den Einstellungen auskenne, aber hier habe ich jetzt alles durch.
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    #206407 Antworten
    testi100
    Gast

    zum Thema Bleeding:

    Einfach die Bildeinstellungen Tunen, dann bekommt man das fast vollkommen weg (ein wenig ist aufrund der verbauten Bildschirmtechnoligie leider normal, wen das stört sollte besser zu einem OLED greifen).

    Erstmal zu den Einstellungen “Bildschirm & Ton” -> Bild -> Bildeinstellung -> “Persönlich” auswählen
    Dann auf Kontrast -> Helligkeit => Hier ist die wichtigste Einstellung zum Thema Bleeding
    Optimierung des Umgebungslichts -> EINSCHALTEN
    Jetzt fährt er die Helligkeit der Hintergrungbeleuchtung in dunklen Räumen automatisch zurück. ;-)

    Dann kann noch der “Kontrast des Hintergrunds” zurückgenommen werden (85% Werkseinstellung brauch kein Mensch) 40-50% sind vollkommen ausreichend

    Dann kann noch unter Kontrast -> Dunkle Details der Gamma Wert auf +4 gestellt werden.

    Jetzt sollte das Bleeding fast vollkommen verschwunden sein :-)

    Wer im Dunklen TV schaut kann außerdem die Helligkeit des Ambilight auf 10 stellen, damit fällt dem Auge das Bleeding nicht mehr auf.

    Probiert es mal aus, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! Und Spart außerdem noch Strom )))

    #206408 Antworten
    testi100
    Gast

    @ King-Kong

    Ich nutze folgende Toneinstellung:

    Persönlich -> Persönliche Einstellungen -> KI-Equalizer EIN
    und dann unter Personanalisierter KI Equalizer die Frequenzbänder nach eigenen Vorlieben einstellen!
    Clear dialouge habe ich ausgeschaltet

    Finde ich persönlich besser als alle voreinstellten Toneinstellungen…

    #206441 Antworten
    Frozn
    Gast

    Die Raumkalibrierung funktioniert nur, wenn der Zugriff auf das Mikrofon in den Datenschutzeinstellungen aktiviert ist.

    Warum während der Raumkorektur keine entsprechende Hinweismeldung wegen der fehlenden Berechtigung kommt, habe ich auch nicht verstanden. ;-)

    #206847 Antworten
    Knieselwutz
    Gast

    Hallo! Evtl. ist die Frage banal, aber ich wüsste gerne, was der Unterschied zwischen (43)PUS8808 und PUS8818 ist, da habe ich irgendwie nichts gefunden. Vielen Dank!

    #206848 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    sind identisch – bis auf den Verkaufskanal…

    Toengel@Alex

    #206855 Antworten
    Stefan N
    Gast

    Habe den 65PUS8808 seit ein paar Tagen.
    Das Bild ist gegenüber meinem Vorgänger Modell 55PUS7304 um einiges besser.
    Mit den Einstellungen muss ich mich jedoch noch etwas spielen.

    Mein optischer Ausgang scheint nicht zu funktionieren, weshalb ich dem Philips Support geschrieben habe.
    Ich habe dem Support geschrieben, dass ich trotz neuem HDMI Kabel und einem optischen Kabel keine Verbindung zu meinem Yamaha Receiver herstellen konnte. Ich habe ihnen sogar das Modell genannt, falls sie nachschauen wollten. Auch dass ich beide Geräte upgedatet habe und nach den Vorgaben auf der Philips Homepage vorgegangen bin.
    Das Ergebnis bzw die Antwort war so unheimlich schlecht, dass ich das einmal posten muss.
    Die ganze Antwort wurde entweder mit Google Übersetzer oder von einem Chat Programm geschrieben.
    Dafür das der Service Mitarbeiter einen deutschen Namen hatte, klingt die Antwort mehr als komisch.

    Originalantwort:
    “Aus ihrer Beschreibung haben wir jetzt noch keine genaue Herausforderung herauslesen können.
    Was genau ist das Ziel?
    Mit was für ein Kabel haben sie die beiden Geräte verbunden (HDMi /optisch)?
    An welchen Anschluss wurde die Verkabelung angesteckt am TV?
    Was genau funktioniert nicht?”

    Nachdem ich geantwortet hatte und darin angeführt habe, dass ich es noch einmal probiere würde, bekam ich als Antwort:

    “Vielen Dank, dass Sie sich an unser Support-Team gewandt haben.
    Ihr Fall wurde geschlossen:
    Fallnummer: (von mir entfernt)
    Anliegen: keine Verbindung zum Soundsystem
    Modell-Nummer (CTN): 65PUS8808/62
    Mit freundlichen Grüßen,
    Philips Fernseher Kundenservice ”

    War eine neue Erfahrung ;)

    #206856 Antworten
    Mirko
    Gast

    Freund hatte den kurz im Einsatz an einer soundbar.

    Hast du den richtigen HDMI Anschluss für ARC gewählt? Meine mich dunkel zu erinnern das nicht jeder das kann und dann im Menü die Ton Ausgabe umgestellt?

    #206862 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    leuchtet denn der optische Ausgang rot? Weil dann liegt ein Signal an…

    ARC können alles HDMI. Nur HDMI-2 kann eARC.

    Toengel@Alex

    #206982 Antworten
    Matze
    Gast

    Hallo, ich habe seit kurzem einen PUS8848 und bin leider mit der Bildqualität nicht zufrieden. Insbesondere bei Zuspielung von HDR oder Dolby Inhalten (über die Apps vom Google TV Betriebssystem) ist die Bildqualität sehr schlecht, alles wirkt wie als ob ein Grauschleier über dem Bild liegt. Das Promovideo aus dem TV Menu (TV testen) ist aber brilliant und sieht sehr gut aus. Hat Jemand mal optimale Einstellungen zum testen für mich? Danke :)

    #207037 Antworten
    Genc85
    Gast

    Hi,

    du hast keinen 55 oder 75 zoller, stimmts?

    Beste grüße

    #207041 Antworten
    Matze
    Gast

    Richtig, es handelt sich um der 43er

    #207064 Antworten
    Genc85
    Gast

    43er hat ein VA panel. Ist leider nicht besonders blickwinkelstabil. Da müsst ihr den TV möglichst zu euch drehen. Ist ja schwenkbar.

    Dafür habt ihr besseren Kontrast und schwarzwert.

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 52)
Antwort auf: Philips TV 2023: Die PUS8808 TVs mit Ambilight 3, 120 Hz WCG-Panel und Google TV OS
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!