Philips TV 2021: Die PUS7906/PUS7956 Mid-Range Android TVs mit VRR, ALLM und Ambilight 3

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Antworten
  • #193717 Antworten
    Viva
    Gast

    Philips sollte sich von Amazon inspirieren lassen und die Fernbedienung radikal überarbeiten.
    Vor allem VoD Anbieter-Tasten sollen frei belegbar und austauschbar sein. So wie Handy-Hülle heute Pink, morgen Grün, so sollen VoD Tasten austauschbar sein. Der Kunde stellt sich selbst die Tasten zusammen und belegt die danach.
    Das wäre innovativ.

    Denkanstoss

    #193724 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    1) es gibt Apps, mit denen man die Tasten anders belegen kann

    2) je mehr VOD-Tasten, desto billiger der TV

    Toengel@Alex

    #193738 Antworten
    Viva
    Gast

    2) je mehr VOD-Tasten, desto billiger der TV

    Ich versuche´s mit Humor, man kann sich ja auch dran gewönnen und so lange ARD nicht auf die Gedanke kommt Taste “1” für ARD zu kaufen ist alles halb so schlimm.

    besser ist mehr

    #194072 Antworten
    Martin
    Gast

    Tachchen,

    bei dem Artikel steht unter Ambilight 3 keine HUE-Integration.

    Was genau bedeutet das?
    Besitze derzeit weder Ambilight noch Philips HUE, könnte mir jedoch vorstellen beides zu kaufen :)
    Heißt das, dass andere Philips HUE Lampen nicht synchron mit dem Fernseher sein können?

    Auf der offiziellen Seite von Philips steht jedoch Integriertes Ambilight+Hue. Wieso hat der TV also keine HUE Integration?

    #194076 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hab es noch mal gegenprüfen lassen – ist mit Hue! Danke!

    Toengel@Alex

    #195878 Antworten
    wonk
    Gast

    Hallo,
    ich habe neu einen 43PUS7956.
    Ich würde das Gerät gerne betreiben OHNE einen Google-Account einzurichten. Dann kann man nicht auf den PlayStore zugreifen, was mich nicht weiter stört, wenn man die vorinstallierten Apps ARD/ ZDF-Mediathek auch so nutzen kann. Die sind ja angeblich von TPV. Leider funktioniert das nicht. Man kann sie zwar starten, sie zeigen auch das Startbild der Videos, wenn man eines abspielen will, erhält man aber “Die angefoderten Inhalte können zur Zeit nicht geladen werden”.
    Wenn ich Hbbtv aktiviere, geht es aus der App heraus zwar auch nicht, es klappt aber, wenn ich aus z.B. dem Ersten über die rote Taste in die Mediathek gehe.
    Wieso geht es nicht “normal”? Habe ich evtl. beim Durchforsten der Einstellungen irgendwo zu viele Rechte weggenommen? (Ich habe keine”Android-Rechte” beschränkt.)
    Gruß und Danke, wonk

    #195879 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ich kann mir nur vorstellen, dass die vorinstallierten Apps einfach alt sind und aktualisiert werden müssen.

    Du kannst dir natürlich einfach noch einen “Fake-Google-Account” anlegen, den du nur für den TV nutzt.

    Toengel@Alex

    #195892 Antworten
    wonk
    Gast

    Hallo,
    in der Tat, nach Aktualisieren aus dem PlayStore funktionieren sie. Kann man unter Android auch die Senderlisten irgendwie speichern?
    Gruß, wonk

    #195894 Antworten
    wonk
    Gast

    Hallo,
    wie komme ich an einen funktionierenden deutschen Tastaturtreiber für die extern angeschlossene USB-Tastatur? Ich habe entsprechende Einstellungen getätigt und gboard aktualisiert.
    Gruß, wonk

    #195899 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    also theoretisch müsste das Abspeichern der Senderliste irgendwo bei den Sendereinstellungen zu finden sein.

    Deutsche Tastaturtreiber sind bestimmt dabei, aber die Frage ist, ob man sie irgendwo einstellen kann (TV ist auf Deutschland eingestellt? Sprache auch auf Deutsch?).

    Toengel@Alex

    #195904 Antworten
    wonk
    Gast

    Hallo,
    zur Senderliste finde ich nichts. Bez. Tastaturtreiber ist alles auf Deutsch gestellt. Vermutlich funktioniert das aber für eine externe Tastatur irgendwie anders.
    Gruß, wonk

    #195905 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    1) Startseite > Einstellungen > Geräteeinstellungen > Tastatur
    2) Senderliste lässte sich wahrscheinlich aufgrund der Beschränkung dieser Android-TV-Plattform nicht exportieren (höchstens über das Service-Menü)

    Toengel@Alex

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Philips TV 2021: Die PUS7906/PUS7956 Mid-Range Android TVs mit VRR, ALLM und Ambilight 3
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.