Philips: Neue Firmware für 2019er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 1.4.100.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
  • Dieses Thema hat 117 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Jan.
Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 117)
  • Autor
    Antworten
  • #188977 Antworten
    Philips-Go
    Gast

    Ich muss doch auch mal eine Lanze für die neue Firmware brechen. Bis auf die Amazon Prime App, die immer wieder Mal abstürzt läuft der Rest sehr rund. Mir persönlich gefällt auch die neue Bewegungseinstellung “Pures Kino” ganz gut. Dazu die Neustart-Option und das endlich wieder mit den Favoriten funktionierende TV-Widget auf dem Homescreen. Zusammen mit der aktuellen 0.62 NVM finde ich das Bild auch nochmals besser (kann aber auch Einbildung sein), zusammen mit meinen individuellen Einstellungen kommen die Farben doch sehr natürlich und dennoch stark genug rüber.

    Aktuell bin ich sehr zufrieden mit dem Philips… klar gibt’s besseres, aber ich für die Preisklasse ist er nun schon richtig gut und den nächsten großen Sprung würde man erst sehen, wenn man merklich mehr Gel din die Hand nimmt.

    Die Kombination aus Android TV, Ambilight und nicht zuletzt Toengels Blog macht die Sache für mich ganz rund für mich :-)

    #188985 Antworten
    The D
    Gast

    Bin ein wenig durcheinander…

    Ich habe die neue Firmware heruntergeladen aber noch nicht installiert. Bekomme entsprechend nach jedem Starten des Fernsehers eine Mitteilung das die Firmware heruntergeladen und jetzt installiert werden kann. Kann ich eigentlich diese Meldung irgendwie entfernen? Ggf. die heruntergeladene Datei löschen?

    Ist diese nun Funktionseinschränkend beim 50PUS7304/12 oder fördernd?
    Ich habe allgemein Probleme mit der Prime Video App, die stürzt öfter ab, hat manchmal keine Verbindung und nahezu nach jedem Pause eines Streams bleibt er bei der erneuten Wiedergabe nach ein paar Sekunden hängen.
    Hatte mir erhofft, dass durch den Firmware Update das behoben wird, habe aber während des herunterladens, hier im Forum ein paar negative Beitrage zur Firmware gelesen und somit dann nicht aktualisiert.

    Was hat es eigentlich mit den hier immer wieder erwähnten 0.62 NVM auf sich. Was ist das? Eine extra Firmware? Zusätzliche Anpassungen? Worum handelt es sich dabei?

    Hoffe vielleicht auf ein paar aufklärende Sätze von einigen die sich auskennen.

    #188986 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    wenn die Meldung kommt, kannst du sie nur durch ein Werksreset wegbekommen. Falls die Meldung kommt und die Firmware noch nicht runtergeladen wurde, kannst du den Download im Router blockieren.

    NVM: sind quasi das BIOS-Dateien der TVs… enthält Konfigurationen zum Panel, Ambilight, Sound, Bildeinstellungen (also Grundwerte) etc… ist also für jedes TV-Modell und jede Diagonale anders…

    Toengel@Alex

    #188991 Antworten
    The D
    Gast

    @Toengel

    Vielen Dank für die Antwort.

    Ich tendiere nun doch dazu upzudaten mit der Hoffnung das die Prime Video App irgendwie danach besser läuft. Falls es irgendwelche technische Probleme danach gibt, die nicht nach Neustarts und Werkreset behoben werden können, müsste ja die Garantie/Gewährleistung des Herstellers/Verkäufers ja greifen. Oder?

    Ich denke mal ich update mal.
    Oder spricht irgendwas für den 50PUS7304/12 dagegen?

    #189000 Antworten
    Kraweel
    Gast

    Nach dem Update hatte ich den Eindruck einer verbesserten Bildqualität. Das ist aber recht subjektiv. Ganz objektiv dagegen ist, dass mein TV nach wie vor NUR die Winterzeit kennt. Ich kann die Uhrzeit manuell korrigieren, nach dem nächsten TV Start (stromlos) habe ich dann wieder Winterzeit. Damit funktioniert das gesamte EPG nicht, es wird nur Müll angezeigt.
    Dem Support hatte ich das bereits gemeldet. Die haben dann eine Lösungsanleitung für einen gänzlich anderen TV geschickt und damit das Ticket als erfolgreich beendet erklärt. Mein ersten und letzter Phillips TV!

    #189001 Antworten
    The D
    Gast

    @Kraweel

    Danke Dir!
    ich Update gerade. Ich berichte nach einigen Tagen nutzen mein Erfahrungen :)

    #189022 Antworten
    The D
    Gast

    Nun, das Update ist eingespielt und bislang funktioniert alles genauso wie vorher. Keine Veränderung bemerkt. Den eingebauten Neustart habe ich noch nicht gefunden. Vielleicht mit der Hilfsapp. Ansonsten Prime Video weiterhin Probleme. Ärgert mich doch schon sehr. Denn so muss ich zwangsweise meinen alten FireTV noch behalten, da es ansonsten keinen flüssigen Betrieb gibt.

    #189049 Antworten
    Jacopo
    Gast

    Hallo!
    Entschuldigung, wenn ich Google Übersetzer verwende, aber kein Deutsch spreche.

    Ich habe den Fernseher auf die letzte Version aktualisiert und es scheint, dass sie die Unterstützung für das Schreiben des NFTS-Lebenssystems eingestellt haben. Hat es auch jemand erlebt? Hier ist meine Diskussion zu reddit:

    Wenn ich den Fernseher auf diese Version herunterstufen möchte (https://1drv.ms/u/s!AjUqro7f8a9QlqVkwEbKVGhtpH7Ktg). Sind genug Schritte für den APK Loader aufgeführt? Kommt diese Verpackung mit allem, was ich brauche, oder muss sie nach den auf dieser Website für den Apk Loader aufgeführten Schritten etwas anderes tun?

    Danke vielmals! Entschuldige, dass ich dich belästige

    #189050 Antworten
    Jacopo
    Gast

    Ich habe es geschafft, ein Rollback auf die vorherige Version der Firmware durchzuführen, und ich kann bestätigen, dass in der letzten Version die Unterstützung für das Schreiben auf externe NTFS-Unterstützung entfernt wurde. Jetzt, wo ich zurückgerollt habe, funktioniert die Funktionalität wieder zurück

    #189074 Antworten
    Peter
    Gast

    Wie hast du das downgrade gemacht? Woher bekommt man die vorherige Firmware? Danke

    #189075 Antworten
    Jacopo
    Gast

    Hallo, habe diesen verwendet (https://1drv.ms/u/s!AjUqro7f8a9QlqVkwEbKVGhtpH7Ktg).

    Wenn Sie dies tun, denken Sie daran, dass dies im Vergleich zu normalen Updates viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich verlor fast die Hoffnung und dachte, ich hätte den Fernseher gemauert, weil ich ungefähr 20/25 Minuten und alles auf dem Bildschirm mehr als den statischen Text “Software aktualisieren” genommen habe.

    #189086 Antworten
    Peter
    Gast

    Danke für den Link!

    Hat sonst noch jemand das Problem mit dem Ruckeln bei Full-HD streams über die FritzBox? (Mediaserver?) Tritt wirklich nur beim Medien Philips-App (vorinstalliert) auf. Bei anderen android Apps läuft alles flüssig (gleiche streams)…

    #189117 Antworten
    Marc
    Gast

    Seitdem neusten Update habe ich festgestellt, dass die Anzeige der Lautstärke beim lauter/leiser stellen verhältnismäßig lang angezeigt wird. Dachte erst schon, sie hängt fest und hab den TV komplett neugestartet. Leider gab es keine Besserung. Gibt es die Möglichkeit die Zeit der Anzeige zu verändern oder hat jemand ein ähnliches Problem?

    #189118 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hast du den Button Mapper installiert? Wenn ja, könnte es daran liegen.

    Toengel@Alex

    #189128 Antworten
    Marc
    Gast

    Oh tatsächlich hing es damit zusammen! Herzlichen Dank für den schnellen Tipp und schlussendlich der Hilfe! Danke! :)

Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 117)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 1.4.100.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.