Philips: Neue Firmware für 2019er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 1.1.37.9)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 72)
  • Autor
    Antworten
  • #181767 Antworten
    Cdb87
    Gast

    Das Problem mit dem AV-Reciever gab es schon mal in letzter Zeit bei nem Update.
    Melde es an Philips. Hab ich damals auch gemacht. Wurde dann behoben.

    #181768 Antworten
    up
    Gast

    Guten Morgen Cdb87,
    Danke für den Tipp. Habe eine Mail an Philips geschickt.
    U.a. mit der Frage, “wie kann ich Downgraden?”.
    Gruß

    #181769 Antworten
    hurz
    Gast

    Gut zu wissen dass ich schonmal nicht der Einzige mit den Problemen bin ;)

    Hmm, ehrlich gesagt hatte ich noch garnicht geschaut wo ich die alte Firmware herbekomme… ich hatte etwas naiv angenommen die findet man schon bei Philips oder hier zugehörigen im Blogartikel.

    Und auf der Supportseite steht zwar “version:001.001.017.004”, in der heruntergeladenen zip Datei ist aber eine autorun-TPM191E_R.001.001.037.009.upg …

    #181770 Antworten
    hurz
    Gast

    Ups, nicht gesehen dass es hier schon eine zweite Seite gibt. Dann bin ich mal gespannt was rauskommt…

    #181780 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    (Geht ein Neustart beim Philips Android 9 Pie eigentlich auch ohne stromlos machen?)

    ja, in den Einstellungen – Android Einstellungen – irgendwo ist da auch INFO oder so ähnlich – da gibt es eine Neustart-Funktion

    Toengel@Alex

    #181785 Antworten
    up
    Gast

    Bei mir unter Info kein Neustart. Auch nach Freischaltung der Entwickleroptionen kein Neustart Button

    #181786 Antworten
    Thomas
    Gast

    Das gleiche Resultat nach dem Update hier: Youtube(App oder Chromecast-Übertragung) gibt im normalen Betrieb keinen Sound wieder und sowohl die Performance von Youtube als auch Netflix ist unterirdisch. Wirklich clever,die alte Firmware vom Netz zu nehmen, bevor bestätigt ist, dass die neue fehlerfrei arbeitet.

    Falls jemand die alte Firmware-Version noch irgendwo finden sollte – ich wäre super dankbar, wieder downgraden zu können.

    #181787 Antworten
    up
    Gast

    So, habe eine Rückmeldung vom Support.
    Bevor sie mir eine Lösung anbieten können, soll ich erst einmal weitere Infos aus dem TV auslesen.
    MAC, IP, Sender über Kabel, Sat oder Antenne, angeschlossene Geräte usw.
    Am liebsten hätten sie ein Video vom Problem.

    Mal sehen was ich als Rückinfo erhalte.

    Bitte alle auch beim Support melden, dann haben die nochmehr Infos und wir eine scbneller Lösung.

    #181792 Antworten
    up
    Gast

    So, kleiner Nachtrag.
    Habe gestern noch etwas getestet. Nach Standby ist auch der Ton bei Zugriff auf ein NAS System und auf den Mediaserver einer Fritzbox nicht mehr da. Wenn man das TV Gerät stromlos schaltet, dann ist der Ton bei allen Zugriffen wieder da.
    Leider habe ich diese Dinge vor dem Update nicht testen können. Daher weiß ich nicht, ob es nicht schon bei der 004*er Version war.

    #181798 Antworten
    Julian
    Gast

    Ich kann nur von der 004* Version berichten, hier geht regelmäßig das WLAN nicht mehr. Es werden zwar WLAN Netze angezeigt, diese Übersicht ist aber veraltet und es kann auch keine Verbindung mit einem Netz aufgenommen werden. Erst ein ausstecken und wieder einstecken lässt problemlos die aktuellen WLAN Netze sehen und auch problemlos verbinden.

    Kennt jemand das Problem? Ist dies auch bei der 009* Version vorhanden?

    #181802 Antworten
    up
    Gast

    Hallo Julian,

    aus diesem Grund habe ich schon bei 004 auf Netzwerkkabel umgestellt.

    #181805 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    deaktiviert am Router mal IPv6. Ist das WLAN dann stabiler?

    Toengel@Alex

    #181808 Antworten
    Julian
    Gast

    @Toengel,

    das Problem liegt leider am TV und nicht am Router.

    Der TV kann zu keinem Netzwerk verbinden, er zeigt eine veraltete WLAN Netze-Übersicht an und versucht sich ewig zu verbinden. Neue Netzwerke sieht er garnicht – manuelles hinzufügen der SSID funktioniert genau so wenig. Trennt man den TV kurz vom Strom funktioniert alles nach dem hochfahren wieder. Wie lange es dauert bis das Problem auftritt, habe ich noch nicht ausprobiert. Vermute mal nach einem Standby geht nichts mehr. Es handelt sich um das 43PUS7334 Modell. Echt eine Schande was Philips, bzw. der eigentliche Hersteller TP Vision da abliefert.

    #181809 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ja, mir schon klar, dass der TV die Problemquelle ist… es geht nur darum rauszufinden, ob ggf. die Verfügbarkeit von IPv6 dem TV Probleme bereitet…

    Toengel@Alex

    #181810 Antworten
    hurz
    Gast

    Evtl. kurz ein Feedback von mir und meinem 55PUS8804 zum WLAN:
    Zumindest sind mir keine größeren Probleme aufgefallen, evtl. selten mal kurze Unterbrechungen die aber nicht am TV liegen müssen.
    Und das sowohl bei der Version .4 als auch der .9. Allerdings vorsichtshalber sei gesagt, wegen dem fehlenden Sound ziehe ich inzwischen fast immer erstmal kurz den Stromstecker vor dem Einschalten… Probleme nach einem Standby fallen mir also nicht mehr so oft auf.
    Und bei mir ist IPv6 im WLAN ganz sicher verfügbar (und funktioniert).

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 72)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 1.1.37.9)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.