Philips: Neue Firmware für 2019er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 1.1.37.13)

  • This topic has 6 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 month by dinandus.
Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Antworten
  • #182172 Reply
    Peter
    Gast

    wann kommt endlich mal was spürbares für mein 8602 rüber, kann die Einstellungen im Ton nicht mehr nachvollziehen

    #182177 Reply
    Dieter
    Gast

    Leider funktioniert es nicht. Habe seitdem ein eingebranntes Logo. Das geht nicht weg. Zudem höre ich nurnoch mono – das ist wirklich keine Verbesserung. Mit der Fernbedienung verstehe ich das jetzt auch nicht.. warum mussten die das abändern?

    #182236 Reply
    dannego
    Gast

    hi alex,
    regarding my tv set 50pus8804, it isn’t able to decode dolby atmos via hdmi inputs and neither with the internal player.
    i don’t have netflix or prime accounts to try atmos on them.
    is this a software bug or limitation?
    thank you for your great work
    best regards
    dan

    #182241 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    Leider funktioniert es nicht. Habe seitdem ein eingebranntes Logo. Das geht nicht weg. Zudem höre ich nurnoch mono – das ist wirklich keine Verbesserung. Mit der Fernbedienung verstehe ich das jetzt auch nicht.. warum mussten die das abändern?

    was funktioniert nicht? Seit wann hast du ein eingebranntes Logo (lässt du den TV auch immer schön im Standby oder ziehst du den Stecker)? Wo hörst du Mono (Welche Quelle? Woran machst du aus, dass nur noch Mono kommt?)? Was meinst du mit der Fernbedienung?

    Toengel@Alex

    #183170 Reply
    dinandus
    Gast

    Habe seit Freitag dem 854 als Nachfolger meiner 873.
    Die Dolby Vision ist eine gute Upgrade, teste gerade die Marvel Filme beim Disney+.
    Aber wo meiner AVR Denon 4500H beim abspielen Atmos unterstutzen filme beim Netflix und Disney+ via der AppleTV4K direct im Dolby Atmos uber geht klapt das leider nicht beim Apps vom OLED854 selber.
    Da muss ich met der AB vom AVR die Atmos Einstellung selber anwahlen, ist dies weil der OLED nur ARC macht und leider keiner E-ARC was der AVR schon selber hat?

    Weiter sehen die Amazon Prime Serien im HDR10+ doch etwa zu dunkel aus, schon mit der Einstellung beim HDR PERFECT hier die weniger dunkel ab zu spielen, aber dass Klapt nicht, sehe keine unterschied bei alle 4 Möglichkeiten. Habe jetzt beim HDR10+ momentan die “automatic” im Gebrauch, da soll der neue 3e Generation P5 am meisten ihre Mehrwert leisten?
    Dolby Vision sieht nach meiner Meinung sehr gut aus, beforzuge ich Dolby Vision Helder, auch wegens der P5 einsatz.
    HLG, via satelliet stelle ich immer auf HDR Perfect Max, da dort sonst auch die Bilder zu dunkel aussehen.

    #183181 Reply
    dinandus
    Gast

    Kleiner update, beim Netflix Klapt es jetzt doch, der AVR geht automatisch uber im Dolby Atmos einstellung.
    Denke das es meiner Fehler Ware, de TV hat Freitag die .13 geladen, und ich hab dabei vergessen dem TV einige Minuten vom Strom zu trennen.
    Heute abend ware es Netflix time, und es klapte.
    Beim Disney+ ist es noch eben abwarten, da wird noch an die Apps gearbeitet, der 12e November soll alles funktionieren.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 1.1.37.13)
Deine Information: