Philips: Neue Firmware für 2017/2018er TVs mit Android TV 7 (TPM171E: 3.1.12.0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Toengels Philips Support Forum Firmware 2017/18/19 – TPM171E Philips: Neue Firmware für 2017/2018er TVs mit Android TV 7 (TPM171E: 3.1.12.0)

Dieses Thema enthält 76 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Ahmet vor 3 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 77)
  • Autor
    Beiträge
  • #173473 Antwort
    Avatar
    Fath

    Ja, TV sollte eingeschaltet bleiben, damit man die Update Meldung sieht. Der Upgrade_Loader wird von Philips selbst zur Verfügung gestellt. Es bleibt also alles Original. Kann auch nicht kaputt gehen, weil bei Abbruch die alte Software wieder startet.

    Viel Glück!

    @Alex
    Alles klar! Die Software ist TPM171E _ 003.000.240.000. Sie wurde am 07.06.2018 erstellt. Ist also nicht genau die selbe, die im Archiv verfügbar ist. Deine 240er Version ist vom 03.05.2018. Bei dem ist das Bild ganz anders.

    Grüße
    Fath

    #173475 Antwort
    Avatar
    Björn

    Hi,
    bei mir tritt das gleiche Problem auf wie bei Chris mit der Bildverschiebung.

    Habe mit dem Upgrade_Loader dann die Software neu überschrieben mit der 240er Version wie von Fath empfohlen, daraufhin die aktuelle Version über USB installiert.
    Danach die Empfehlungen von Toengle mit dem Standby und stromtrennen nach jedem Update durchlaufen, danke für die ausführliche Beschreibung. Der Fehler besteht weiterhin mit der Bildverschiebung.

    Mir ist noch aufgefallen das sich das Bild ohne Zutun verschiebt, man schaltet den TV ein das Bild ist gleichmäßig/mittig und ohne ein zutun „verrutscht“ es nach einer Weile, egal ob SD oder HD Sender oder Stream. In der Zeit habe ich nicht mal umgeschaltet oder irgendein Menü aufgerufen.

    Sehr merkwürdig, hoffe das wird beim nächsten Update behoben, ist schon sehr auffällig das Ganze.

    LG Björn

    #173478 Antwort
    Avatar
    Chris

    Im Hifi-Forum habe ich das auch gefunden, scheint jetzt normal zu sein, aber gefallen tut es mir nicht, da rechts oder links (je nachdem, wohin die Verschiebung geht) auch Bildinhalt abgeschnitten wird. Ich habe das mit einem Testbild überprüft.

    Ich wollte gestern den Update_loader aufspielen, war aber offensichtlich zu doof (TV war aber auch im Standby und nicht an, als ich den Stecker gezogen hatte–>USB rein–>Stecker wieder rein) und nach 5 Minuten „nichts-geschieht“ habe ich dann den Stick erstmal entfernt und musste zur Arbeit. 🙂

    Ich lasse dann die aktuelle Version erstmal drauf, zumal ein Roll-Back ja auch nichts zu bringen scheint.

    #173612 Antwort
    Avatar
    Peter

    seit dem installieren des neuen Updates sind ständig Störungen im Betrieb der Mediathek,
    ständig Standbilder mal kurz mal länger, war lange Zeit gut.
    ist dies ein Fehler meines Gerätes oder liegt es mal wieder an der Übertragung von
    Unitymedia (der Verein ist eine Zumutung)
    Gruß

    #173614 Antwort
    Avatar
    Björn

    Bis auf die besagte Verschiebung des Bildes hab ich solche Fehler wie du sie beschreibt nicht. schau aber auch über Sat und Stream (Prime, Netflix).

    lg

    #173625 Antwort
    Avatar
    PizzaPino

    Jap, ich hab auch ein abgeschnittenes Bild auf der rechten Seite bei meinem 9002.

    #173627 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    könnt ihr Bilder von der Bildverschiebung online stellen?

    Toengel@Alex

    #173630 Antwort
    Avatar
    Chris

    Ich habe hier mal meinen Dropbox-link.

    Die Bildverschiebung ist mal links, mal rechts, das wandert regelmäßig.

    https://www.dropbox.com/sh/qml7lc5cqysm3k6/AADJVTbi5CwE4o1fFBkH9lWSa?dl=0

    #173631 Antwort
    Avatar
    Fath

    Benutz doch bis zum nächsten Update die vorletzte Version.

    #173632 Antwort
    Avatar
    Björn

    Bei mir ist die Verschiebung jetzt auch teilweise nach oben und unten. :-S

    LG Björn

    #173656 Antwort
    Avatar
    Frank

    Handelt es sich dabei nicht um die Bildverschiebung um das Einbrennen der statischen Bildinhalte(Senderlogos) zu vermeiden. Das war auch vor dem Update vorhanden allerdings nicht so ausgeprägt, anscheinend wurde der Bereich der Verschiebung vergrößert.

    Seit dem Update geht meine USB Festplatte wieder richtig aus.

    Grüße Frank

    #174239 Antwort
    Avatar
    hakan

    Hallo,

    I have 65pus8102 and installed last FW as TPM171E: 3.1.12.0
    I have such a problem that;

    I can not watch some 4K HDR films with mkv coded.
    Its freezing and not stable as video and audio.

    PS:I firstly tried films with factory default FW.

    #174273 Antwort
    Avatar
    hakan

    I also pluged my lacie 4tb external hdd.So It exceeded and ain’t reading hdd.It only reads upto 2tb hdd 🙁

    #174281 Antwort
    Avatar
    Gisbert Drokur

    Hallo Toengel,

    habe seit gestern die Firmware 3.1.12.0 auf meinem 65Pus8102 drauf.
    Leider habe ich die die automatische Update Funktion nicht deaktiviert.
    Seitdem habe ich kein Antennen Signal mehr. (SkyQ Box und AV Receiver)
    Kann das mit dem Update zusammen hängen?
    Was kann ich mmachen?
    LG
    Gisbert

    #174282 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    TV mal vom Strom nehmen…

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 77)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2017/2018er TVs mit Android TV 7 (TPM171E: 3.1.12.0)
Deine Information: