Philips Audio 2020: Soundbars B8205, B8405, B8505, B8805 und B8905 im Vergleich

Alles rund um Audio-, Video- und Multimedia (AVM)
  • Dieses Thema hat 58 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Wochen von Thomas.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Antworten
  • #191768 Antworten
    Ilja
    Gast

    Ich habe mittlerweile die TAB8805 daheim stehen. Leider ist die Verbindung zum Fernseher über DTS Play- Fi wirklich schlecht. Sobald der Fernseher ausgeschaltet wird und in den tieferen Standby geht verbindet sich die Soundbar nicht mehr mit dem TV automatisch. Fernseher ist PUS7305 “The One”. Die Soundqualität ist gut. Da der Fernseher kein eARC besitzt ist die UHD TV Box und Apple TV über die Soundbar angeschlossen. Unterschiede beim Sound gibt es hier nicht. Dolby Atmos ist hier nur als Name vorhanden. Wenn ihr mehr Infos über die Soundbar haben wollt gerne mich kontaktieren.

    Morgen wird der TAW6505 geliefert.

    #191888 Antworten
    snipe122
    Gast

    Habe mir die TAB8505 besorgt. Soweit so gut, Sound ist ok für den Preis. Negativ ist mir aufgefallen, dass der Sound über Spotify connect viel zu flach ist verglichen mit TV Sound über ARC. Kann man das irgendwo nachregeln? Sind die Einstellungen in der PS Fine Tune App per Quelle oder global?

    #191969 Antworten
    Benny
    Gast

    Moin.

    Ich habe mir auch inzwischen die Soundbar TAB8905 zugelegt, sowie 2 TAW6505 Lautsprecher und dies alles gekoppelt. Die Kopplung bzw das Zusammenspiel ist anscheinend noch so gar nicht ausgereift da auch immer wieder die Verbindung flöten geht. Ich gebe den aber eine Chance und bin gespannt inwiefern das alles ich mit Updates sich zum positiven entwickelt.
    Zudem habe ich die Magenta TV Box an meinem 65oled805 an den HDMI ARC angeschlossen. Mit Dolby Sound ist da ein ziemlicher Versatz drin. Leider kann man an der Soundbar nicht in die negative Verzögerung gehen, so dass es immer A-synchron ist. Auch dort hoffe ich noch auf Besserungen noch mit Updates. Ggf sogar mit einem Update das man in die negative Verzögerung beim Lip Sync gehen kann.
    Ebenso ist die Philips Sound App sehr gewöhnungsbedürftig.
    Ich weiß ja nicht inwieweit du Toengel solche Sachen weiter geben kannst aber wäre mal interessant zu wissen ob du noch was in Planung ist.

    #191975 Antworten
    snipe122
    Gast

    Wie hast Du denn die Box angeschlossen? Magenta box an TV HDMI und die Soundbar auch am TV HDMI?

    #191976 Antworten
    Benny
    Gast

    Jap genau. HDMI 1 zur Soundbar und 2 und 3 die Box und Switch. Die anderen beiden Sachen die mir wichtiger erschienen direkt an die Soundbar 😉

    #191981 Antworten
    snipe122
    Gast

    Scheint wohl auch bei anderen Herstellern solche Probleme zu geben. Vielleicht sollte man mal zur Telekom schreiben. Es scheint mir einfacher eine negative Verzögerung bei der Box einzubauen? Das hilft dann bei allen TV Herstellern die ein solches Problem haben…

    #191995 Antworten
    Ilja
    Gast

    Ich habe auch das selbe Problem mit meiner TV Box von UPC (Schweiz). Habe sie mittlerweile direkt an die Soundbar angeschlossen (Anstatt über ARC), damit der Ton besser synchronisiert wird.

    Mein TAW6505 ist mittlerweile auch im Einsatz. Leider sind hier auch Probleme mit der Verbindung zu WLAN gravierend, so dass ich die Box mittlerweile jeden Tag komplett vom Strom trennen muss. Philips Support kann auch nicht helfen. Sie sagen, dieses Problem ist uns nicht bekannt und ich soll mein wlan überprüfen.

    #192004 Antworten
    snipe122
    Gast

    Welche Funktion nutzt Du über WLAN?

    #192007 Antworten
    Ilja
    Gast

    @snipe
    Ich streame Spotify über Google Nest Mini bzw. die Spotify App. Mindest 1x am Tag wird die Box nicht gefunden, meistens am Morgen wenn sie länger aus war. Scheint so als ob sie in einen tiefen Standby geht und dann nicht mehr wieder aufwacht.
    Ambilight synchronisiert sich auch nicht immer mit dem TV.

    #192018 Antworten
    snipe122
    Gast

    @Ilja

    Ohne Philips in Schutz zu nehmen, mit Spotify connect gibt es öfter Probleme. Ich habe 4 Spotify connect devices (TV, soundbar, internetradio Hama und einen Sonos). Da verschwindet öfter mal der ein oder andere. Was hast Du für einen WLAN AP? Bei mir wurde es ein wenig besser mit der Einstellung IGMPv3 support im AP, vielleicht hast Du etwas ähnliches?

    #192027 Antworten
    Benny
    Gast

    Ich persönlich nutze die 6505er als Surround Lautsprecher und sind auch so gekoppelt. Habe sie über AC WLAN angebunden. Mir persönlich fallen auch diese Aussetzer auf und der vor allem noch unkonstante Surround Sound, auch mit Rucklern und Aussetzern. Meiner Frau ist es inzwischen auch aufgefallen und sie ist am meckern schon. Ich bin noch geduldig wie gesagt und hoffe auf neue Updates mit Besserungen.

    #192951 Antworten
    Tepnor
    Gast

    Schön dieses Forum hier gefunden zu haben. Ich bin seit gestern ebenfalls Besitzer einer B8905 und habe ebenfalls die Tonversatz-Probleme bei der Verwendung des Mediareceivers (Telekom).
    Habe es jetzt wie folgt angeschlossen,
    MR an Soundbar und Soundbar an TV. So funktioniert es erstmal.

    Weiß evtl. jemand, wo man die kleinen Wandhalter bekommen, nachbestellen kann?

    #193184 Antworten
    Stefan
    Gast

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe seit letzter Woche die TAB8505 an meinem PUS7181…
    Ein paar kleine Einstellungsgimmicks fehlen mir leider noch (z.B. dass
    ich den TV auch OHNE Soundbar und NUR mit integrierten Lautsprechern starten kann),
    aber das sind eher Kleinigkeiten.
    Was ein größeres Problem darstellt: Der Sub verliert anscheinend häufiger kurz die Verbindung.
    Vor allem bei normalen Spielfilmen, wo er im Hintergrund “dezent” säuselt bzw. Bässe in die Hintergrundmusik
    einbringt hört dies plötzlich für ein paar Sekunden auf, dann macht er jedoch weiter.
    Ein kompletter Neustart von Bar und Sub hat hier bisher geholfen, also tritt das Problem erst nach längerer Nutzung auf..
    Hat jemand vielleicht eine Idee? Störung durch WLAN / Handy? Zu leise? Ein Einstellungsmenü, das ich noch nicht kenne??

    VG

    #193185 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    mal mit der App geschaut, ob du das neueste Update drauf hast?

    Toengel@Alex

    #193186 Antworten
    Stefan
    Gast

    Tachchen ;)

    ja, sowohl die App in neuester Version als auch neueste Firmware.
    Er hat direkt zu Beginn zwei Firmwareupdates für die Soundbar durchgeführt..

    VG

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 58)
Antwort auf: Philips Audio 2020: Soundbars B8205, B8405, B8505, B8805 und B8905 im Vergleich
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!