Philips 2018: Übersicht / Line Up / Range aller 2018er Philips TVs (Update 2)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Toengels Philips Support Forum Jahrgänge / Year 2018 – xxPXXxxx3 / xxOLEDxx3 Philips 2018: Übersicht / Line Up / Range aller 2018er Philips TVs (Update 2)

Dieses Thema enthält 71 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Tigerente vor 1 Woche, 5 Tagen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #21803 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen, folgend die Übersicht / Line Up / Range aller 2018er Philips TV-Geräte /-Modelle /-Fernseher basierend auf bereits zugänglichen Informatione
    [Vollständiger Blog-Eintrag: Philips 2018: Übersicht / Line Up / Range aller 2018er Philips TVs (Update 2)]

    #21804 Antwort

    Stéphane

    Guten Tag !
    Danke für Ihre Information des Tages. Was die High-End-55 „betrifft, werden die Nachrichten eher für die IFA 2018 sein?
    55OLED803, 55OLED903, 55PUS9603
    Danke!

    #21805 Antwort

    Flo

    Hallo,

    Danke für die Infos. Wird einer der Serien mit FALD (Direkter Hintergrund Beleuchtung) und QDots in 55 Zoll erscheinen? Wenn ja vor der IFA oder eher erst danach? Danke und LG

    #21806 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ich versuche das rauszufinden… ich denke, Morgen weiß ich mehr.

    Toengel@Alex

    #21807 Antwort

    Kiro

    Was ist denn der 983 für einer?
    Gab es irgendwas von 3d, al4 oder 21:9 zu sehen oder hören?

    #21808 Antwort

    P. E.

    983 würde mich auch interessieren

    #21809 Antwort

    Kurzfurz

    Jetzt wo es passives 3D in Perfektion geben könnte (Dank UHD + HDR), bietet es keiner mehr an ….
    Hat sich im Wohnzimmer wohl nicht durchsetzen können und wird wohl in ein paar Jahren vergessen sein.

    Schade ;-(

    #21810 Antwort

    Serdar007

    Alle neuen Modelle außer die Oled Serie sehen ja richtig be…… aus mit den hässlichen Füßen ???

    #21811 Antwort

    Sebastian

    Das würde mich auch interessieren. Sie tauchen lediglich auf der Liste auf, aber sonst nichts.
    Gibt mir noch ein wenig Hoffnung, dass bei diesen Modellen Dolby Vision eingesetzt werden könnte.

    #21812 Antwort

    Michael

    Bitte in der Übersicht auch eintragen welches TV Gerät Bluetooth hat

    #21813 Antwort

    Tim

    Alle die mit Gedanken spielen sich demnächst so ein Gerät zu kaufen, speziell die mit Firmware TPM171E ausgestatteten „besseren““ Modelle, sollten sich mal das durchlesen:
    http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?19312-Softwarethread-1-2-171-f%C3%BCr-6412-6482-7002-7502-9002

    Kurz zusammengefasst: Philips hat massive Probleme mit der Software.

    Weiterhin ist unverständlich, warum bei den 83 (!) neuen Modellen kein einziges mit Quantum Dot dabei sein soll.

    #21814 Antwort

    Flo

    Hallo, ich habe neue Infos zu den neuen Philips Fernsehern für 2018 bekommen. Leider haben sich meine Befürchtungen bewahrheitet und von Philips kommen mal wieder nur „einfache LED Fernseher“ bis zur IFA2018 (die OLED Fernseher mal ausgeklammert). Keinen FALD mit Quantum DOTS und auch keine LED Fernseher mit Ultra Premium Zertifizierung. Das bedeutet, dass die LED Fernseher von der IFA 2017 wie der PUS8602 deutlich besser sind als alle jetzt beim Philips Event vorgestellten LED Fernseher. Denn der aktuell „beste“ vorgestellte LED Fernseher mit der Bezeichnung 8303/8503 hat gerade mal 400 nits zu bieten, zwar mit NANO DOTS, aber mit der Nits Zahl unbrauchbar, gerade wenn man bedenkt dass der PUS8602 von der letzten IFA mit Quantum dort circa 1100 NITS hat . Also müssen wir wohl auf vernünftige LED Fernseher mit FLAD und Quantum Dots wohl mal wieder bis zu IFA warten, obwohl die WM vor der Tür steht. Schade Philips, sich nur auf die OLED´s zu verlassen reicht leider nicht aus !!!

    #21815 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    wie ich schon schrieb, wurde QD durch Nano-Dingens ersetzt…

    Toengel@Alex

    #21816 Antwort

    Maurice van der Werf

    I think Philips / TP Vision are trying to mislead their customers by naming their HDR option on the 8×03 models „HDR Premium“. This name is far too similar to the official „Ultra HD Premium“ standard, but with only 400 nits, these models do not adhere to that standard (at least 1000 nits is required for Ultra HD Premium).

    Overall it’s quite disappointing that Philips have decided to give the 8×03 range only 400 nits of brightness even though they fitted a Wide Color Gamut, 90% DCI/P3 panel. I wonder if we can expect real Ultra HD Premium models that are not OLED in the future?

    #21817 Antwort

    Stéphane

    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer fabelhaften Website über unser Lieblingsunternehmen von Philips.
    Der 55OLED903 wird auf der IFA vorgestellt, die Sie sagten. Der 55pus9603 auch?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 73)
Antwort auf: Philips 2018: Übersicht / Line Up / Range aller 2018er Philips TVs (Update 2)
Deine Information: