Philips 2018: Die 7803 Ultra HD TV-Serie mit Android TV

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Toengels Philips Support Forum Jahrgänge / Year 2018 – xxPXXxxx3 / xxOLEDxx3 Philips 2018: Die 7803 Ultra HD TV-Serie mit Android TV

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Sven vor 1 Monat, 3 Wochen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #15223 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen, hier folgen alle Informationen zu dem 2018er Philips Ultra HD TV-Modellen/-Fernsehern der Serie 7803 mit Android TV. Weitere Informationen w
    [Vollständiger Blog-Eintrag: Philips 2018: Die 7803 Ultra HD TV-Serie mit Android TV]

    #15224 Antwort
    Avatar
    Serdar007

    Hi:) Gibt’s auch Bilder von dem 75 Zöller ? Oder sind die Füße identisch mit den kleineren Modellen?

    #15225 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    so wie ich das sehe, sind die identisch…

    Toengel@Alex

    #15226 Antwort
    Avatar
    Juergen Kummert

    Hi Toengel.. wann sind denn diese verfügbar? Gibts da schon Termine?

    #15227 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    ich hoffe, vor der WM…

    Toengel@Alex

    #109288 Antwort
    Avatar
    Serdar007

    Hi Toengel. Der 65 Zoll hat nur 20 Watt (Ton) Aber der 75zoll 30 Watt! Hat der 75 er also so ein woox(Bass) Ding hinten in der Mitte oder hat der das auch nicht wie die kleineren Zoll größen??? Danke 🙂

    #109346 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    es ist durchaus normal, dass größere Diagonalen mehr Watt haben, als die kleinen Diagonalen. Ich glaube nicht, dass die Dinger Triple-Ring haben – sonst hätte man das dazugeschrieben.

    Also erwarte nicht viel vom Ton der 7803er…

    Toengel@Alex

    #110182 Antwort
    Avatar
    Serdar007

    Hm 🤔 Okay! Kommen alle Geräte nächstes Jahr mit dem Sound von dieser Firma B&W(?Weiß nicht ob das richtig geschrieben ist) oder nur in die Oled Serien?
    Danke :))

    #111702 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    kann ich dir nicht sagen, ich weiß nur, dass der Sound beim 903 OLED extrem gut ist…

    Toengel@Alex

    #176979 Antwort
    Avatar
    Sven

    Howdy Toengel!

    Ich habe jetzt seit ca. einem Monat einen 55PUS7803/12 in Betrieb und bin für den Preis (<800€) zufrieden. Gegen den fiesen Klang wird evtl. noch eine Soundbar angeschafft, aber das ist zweitrangig.

    Mein großes Problem: das Ambilight hat einen starken Türkis-Stich. D.h. weiß wird türkis dargestellt, knallgelb als grün usw. Mit der Einstellung Ambilight-Stil –> Farbe folgen –> ISF Warmweiß und anschließendem ISF-Tuning auf R100 G80 B80 erhalte ich etwas, das zumindest meinem Empfinden nach dem Ganzen schon deutlich näher kommt.

    Gibt es eine Möglichkeit, diese Anpassung auch auf das dynamische Ambilight zu übertragen?

    #176980 Antwort
    Avatar
    Sven

    Kleiner Nachtrag zum Ambilight: mit den Wandfarben-Einstellungen habe ich auch schon gespielt (meine ist weiß). Wenn ich leicht grün auswähle, wird es zum Blaustich und wenn ich leicht blau auswähle, wird es zum Grünstich. Leicht türkis gibt es leider nicht zur Auswahl 🙁

    #176984 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    mach dir einfarbige Bilder und zeig diese per USB an… weißes Bild => LEDs sollten weiß sein…

    Wenn nicht, dann Service oder Rückgabe…

    Toengel@Alex

    #177070 Antwort
    Avatar
    Sven

    Das Problem ist wohl tatsächlich nicht der Fernseher, sondern eine (selektive) Rotsehschwäche meinerseits. Die wurde bei mir schon vor langer Zeit diagnostiziert, aber holt mich selten im Alltag ein. Bilder vom TV selbst sehe ich problemlos, auch rote Bereiche, aber die roten Ambilight-LEDs nur abgeschwächt.

    Habe das eindrucksvoll nachvollziehen können, als ich versuchte, ein „Beweisbild“ zu machen. Muss man sich so vorstellen: mit eigenen Augen sehe ich den weißen Bildschirm und eindeutig türkises Ambilight drumherum. Auf der Handykamera-Vorschau sehe ich gleichzeitig weißen Screen und völlig weißes Ambilight.

    Ich hab jetzt die Wandfarbe auf leicht grün eingestellt, weil mich ein Blaustich viel weniger stört als ein Grünstich. Aber es wäre schon toll, wenn man mehr als die 7 Wandfarbenfarbentöne in 3 verschiedenen Stärken zur Auswahl hätte oder es gleich völlig frei einstellen könnte (RGB-Werte). Dann könnte ich eben auf R100 G80 B80 stellen, so sieht ja das ISF-weiß für mich am besten aus.

    Denkst Du, so eine Anfrage käme bei Philips Deutschland überhaupt weiter als bis zum 1st Level? Ist Philips USA da vielleicht direkter dran (kann sehr gut Englisch).

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
Antwort auf: Philips 2018: Die 7803 Ultra HD TV-Serie mit Android TV
Deine Information: