Philips 2015/2016: Lösung für Fernbedienungsprobleme (QM151E, QM161E, QM163E)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2017: 6432, 6452, 7202, 7272
  • 2016: 6401 (nicht 32PFS6401), 6501, 6521, 6551, 6561, 6581, 7101, 7181, 7601
  • inoffiziell 2015: xxPUS71x0/R2, xxPUS7600/R3
  • inoffiziell 2014: xxPUS7909/R2, 55PUS8809/R3, 55PUS8909C/R3, xxPUS9101/R3
  • Dieses Thema hat 18 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 3 Tage von Felix.
Ansicht von 3 Antworten - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Antworten
  • #190270 Antworten
    Luca
    Gast

    Funktioniert! Genial! Wer hat das rausgefunden?

    #190542 Antworten
    Knut
    Gast

    Super, dass es da doch eine Lösung gibt! Ich hatte seinerzeit bei Philips angefragt und da kam null Komma nix!
    Dann habe ich hier bei Toengel eine Anleitung gefunden und die alte Firmware wieder aufgespielt. Dann war der Familienfrieden wieder hergestellt. Jetzt werde ich mich trauen und das Update ausführen mit der beschriebenen Lösung des FB Problems.
    Bei Philips ist die Firmware QM151E_000.026.068.000 herunterzuladen und das Datum ist nun der 16.10.2020.
    Kann sich da was geändert haben?

    #190568 Antworten
    Felix
    Gast

    Nein. ist nur ein Schreibfehler.

    Ist immer noch die aus 2019

    Software history – Philips 8601 & 8901 series
    QM151E_000.026.068.000 – Date: 2019/11/28
    – Wifi Connection Improvements
    – Fix for DVB-C Scanning for Provider PYUR

Ansicht von 3 Antworten - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
Antwort auf: Philips 2015/2016: Lösung für Fernbedienungsprobleme (QM151E, QM161E, QM163E)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.