Philips 2014: Die 6409 TV-Serie

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
9809, 9109, 8909C, 8809, 8209, 8159, 8109, 7909, 7809, 7559, 7509, 7199, 7189, 7179, 7109, 6989, 6959, 6949, 6909, 6809, 6719, 6659, 6609, 6589, 6559, 6549, 6509, 6409, 6309, 6109, 5909, 5709, 5619, 5509, 5219, 5209, 5109, 4509, 4399, 4329, 4319, 4309, 4209, 4109, 4009
  • Ersteller
    Thema
  • #24976 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen, hier folgen alle Informationen zu den 2014er Philips TV-Modellen /-Fernsehern der Serie 6409. Weitere Informationen werden nach und nach hin
    [Vollständiger Blog-Eintrag: Philips 2014: Die 6409 TV-Serie]

Ansicht von 4 Antworten – 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Antworten
  • #193472 Antworten
    Vit
    Gast

    Hallo

    Habe den 40pfk6409/12. Eigentlich ein schöner TV. Aber: Ich möchte ihn jetzt nur noch als Anzeigegerät verwenden, da mich der Rest aufregt (siehe zahlreiche Einträge zu dem Gerät).

    Idee: Ich kaufe einen Kabel-Tuner mit funktionierendem EPG, Aufnahmefunktion, schnellem Programmwechsel und aktuellen Apps wir amazon prime usw. Damit bediene ich das Gerät und schließe den TV nur als Anzeigegerät an.

    Hat das mal jemand gemacht? Welcher Tuner ist gut und besser als der vom TV?

    #193474 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    eigentlich ist jeder besser als der im TV integrierte. Kommt drauf an, was du willst. Es gibt ganz einfache, welche mit Doppel/4x-Tunern. Aufnahmefunktion. Für Apps und SmartTV würde ich aber sowas wie ein FireTV oder ein Android-TV-HDMI-Stick empfehlen.

    Toengel@Alex

    #197918 Antworten
    Max
    Gast

    Hallo

    Mal zu nem “oldi”:

    Habe den 40pfk6409/12 wieder in Betrieb genommen. Firmware ist die letzte Verfügbare. Es geht um das Internet.

    Nun kann der Browser keine Seite mehr anzeigen. Es kommt immer die Meldung, dass was mit der URL nicht stimmt oder dass die webpage nicht verfügbar ist. Der Browser ist von Opera und kann seinen eigenen Help aus dem Internet anzeigen. Allerdings nur die Überschriften. Wenn man ein Thema auswählt, kommt kurz ein Symbol mit einem Vorhängeschoss und die Seite wird nicht geladen. Somit funktioniert die Internetverbindung. Folgendes ist mir aufgefallen:

    Es wird im browser zunächst angeboten http://, also nicht https://

    Gibt man dahinter google.de ein, also steht da: http://google.deso erscheint tatsächlich google und nicht die Meldung. Auch die Suche funktioniert und zeigt Ergebnisse an, also alles OK.

    Ändert man das Feld zu https://google.de kommt auch die Meldung.

    Bei jeder angewählten Seite kommt die „Fehlermeldung“, egal ob die von google angebotene website mit http:// oder https:// beginnt.

    Vor einiger (?) Zeit funktionierte der Browser.

    Hat jemand eine Idee?

    Danke für die Hilfe

    Bitte keine Posts wie: Der Browser ist schlecht und was noch nie gut, das hilft mit nicht

    #197939 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    ich vermute, dass ein Root-Zertifikat oder so ähnlich im Brower abgelaufen ist. Ich denke, du wirst keine Chance haben, das zu korrigieren.

    Toengel@Alex

Ansicht von 4 Antworten – 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Philips 2014: Die 6409 TV-Serie
Deine Informationen:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!