Philips: Weiterer kabelloser Subwoofer SUB100/12 für Philips TVs

Alles rund um Audio-, Video- und Multimedia (AVM)
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Antworten
  • #26939 Antworten
    Ludwig
    Gast

    Wird also das “Ortbarkeitsproblem” nicht mehr gefixt? Muss man sich nun einen neuen Sub kaufen, da der mitgelieferte PHL-SWB5 sowieso unbrauchbar ist, wenn man ihn nicht direkt beim Fernseher aufstellt?

    #26940 Antworten
    Ambi
    Gast

    EUR 249 ist schon ziemlich teuer…..

    #26941 Antworten
    Ludwig
    Gast

    Vor allem weil er nur das fehlende Feature Frequency crossover adjustment nachbessert, was beim mitgelieferten bisher fehlte.

    #26942 Antworten
    Olaf
    Gast

    @Ambi; @ Ludwig
    … wie man dem Beitrag von Toengel@Alex leicht entnehmen kann, ist der SUB100 auch
    für folgende Geräte gedacht:
    5709
    5909
    6409
    6509, 6549, 6559, 6589
    6609, 6659
    6719
    6809
    6909, 6949, 6959, 6989
    7109, 7179, 7189, 7199
    7809
    7909
    8109, 8159, 8209
    8809
    8909

    Wenn Euch der beigelegte Subwoofer nicht reicht, steht es Euch frei den SUB100 zu kaufen, wenn es den dann mal zu kaufen gibt.
    Aber dann ist der Euch ja auch wieder zu teuer.

    #26943 Antworten
    Ludwig
    Gast

    Nun ich und andere in Foren betrachten es als Fehler einen fast unbrauchbaren Sub (ortbar) mitzuliefern. Ich werde mir sicher nicht den “gefixten” kaufen. Eher sollte dieser einfach ausgetauscht werden oder die Software am Fernseher angepasst werden, dass man am Fernseher die Frequenz einstellen kann.
    Es ist so, wie wenn ich im Auto den letzten Gang nicht einlegen kann und dann der Hersteller ein neues Getriebe rausbringt, wo dies funktioniert, das muss ich mir aber kaufen. Und dann wird einem gesagt: wenn es nicht reicht kannst dir das dann kaufen. Fahren kann man ja auch ohne letzten Gang….

    #26944 Antworten
    Olaf
    Gast

    Wenn Du bei deinem Auto den 5. Gang einlegen möchtest, weil du der Meinung bist, dein Auto hätte den 5. Gang gut vertragen, hat ihn jedoch nicht, dann musst du dir ein Auto mit 5 Gängen kaufen. Hier ist es nicht mal mit einem neuen Getriebe getan …. Soweit zu deinem Vergleich :-)

    #26945 Antworten
    Ludwig
    Gast

    Besserer Sub war damals nicht zu kaufen (war dabei), dieser wurde beworben als Sub den man überall hinstellen kann (unter und hinter Sofa). Ortbarkeit wurde nicht erwähnt. Darum hab ich den 7509er gekauft, da er den Subwoofer hatte und gehofft, wie viele andere, dass der mangel mit Firmwareupdate des Fernsehers behoben wird. In meinem Vergleich hat das Auto 5 Gänge, nur benutzen kannst den 5ten aufgrund eines Designfehlers nicht, der Fehler wird nur durch neues Getreibe behoben, dass man kaufen muss. Aber wenn man nicht verstehen will……..

    #26946 Antworten
    GTX
    Gast

    Olaf, selbst den billigsten Sub eines 5.1-PC-Systems (60,-€) kann man kaum orten, den besprochenen, nach Aussagen von Ludwig, jedoch deutlich und das bei der Preisklasse. Überleg mal, was Du schreibst oder schmeißt Du in Deiner Arbeit auch nur Ausschuss unter die Leute, arbeitest Du bei TPV?

    #26947 Antworten
    Olaf
    Gast

    “… man nicht verstehen will …”
    genau so ist es.
    4 Gänge bleiben nun mal 4 Gänge.

    #26948 Antworten
    Olaf
    Gast

    Nein ich arbeite nicht bei TPV.
    Danke der Nachfrage.

    Es muss nur nicht sein, dass sich immer wieder jemand findet der der Meinung ist, hier schreiben zu müssen “wie gemein die Welt zu ihm ist.”
    Er kann sich den hier beschriebenen SUB100 doch kaufen, wenn ihm der im Lieferumfang befindlichen Subwoofer nicht ausreicht.
    Interessiert hier doch niemanden weiter …

    Der hier angekündigte SUB100 ist für viele andere Geräte geeignet, die z.B. keinen Subwoofer dabei haben.

    Punkt

    #26949 Antworten
    GTX
    Gast

    Einigen wir uns im besprochenen Fall darauf, es gibt verkaufsfördernde Zugaben geringer Qualität zur TV’s mit geringer Software-Qualität. Und die Erwartungshaltung des Kunden ist zu hoch (so’n schöner Satz, zum 3.Mal von mir zitiert, original: Philips)
    Bleibt zu hoffen, dass der Sub100 nicht ortbar ist, wer ihn braucht …

    #26950 Antworten
    Scusa
    Gast

    Interessant zu sehen, dass der SUB100 von WOOX ist. Die beiden Firmen arbeiten also Hand in Hand. Das ist schön. Da kommen ja fast nostalgische Gefühle auf. ;)

    Mich würde interessieren:

    a) Wo und ab wann kann man den SUB100 kaufen?

    b) Heißt die breite TV-Unterstützung im Umkehrschluss, dass nun auch der PHL-SWB50 mit allen anderen genannten Serien kompatibel ist (und ich ihn an jemanden mit einem 6xx9 verkaufen kann)?

    #26951 Antworten
    kimi19832410
    Gast

    Hallo,

    wie schauts mit der Kompatibiliàt zu meinem 49PUS7181 Android TV aus ?

    mfg

    #26952 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    da hilft nur probieren, denke aber nicht… Besser wäre ein Soundsystem via ARC anzuschließen…

    Toengel@Alex

    #26953 Antworten
    Jens Gratzke
    Gast

    Hallo,
    kann ich den PHILIPS WIRELESS SUBWOOFER SUB100/12 mit mein Fernseher 55POS901F/12 über Bluetooth verbinden ? Oder gibt es noch einen Anderen von Philips ?

    VG Jens

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
Antwort auf: Philips: Weiterer kabelloser Subwoofer SUB100/12 für Philips TVs
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.