Philips TV 2023: The Xtra – Die PML9008 MiniLEDs mit Ambilight 3, P5 Generation 7 und neuem Smart-TV-System

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
  • Dieses Thema hat 21 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 36 Minuten von Alex.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Antworten
  • #204028 Antworten
    Viva
    Gast

    Der Name ist schon verwirrend.
    Wenn ich MiniLED´s lese, ist der erste Gedanke an die Fernsehergröße und nicht an die LED´s, die im Panel verbaut sind.
    Ich dachte zuerst, da kommen Modele unterhalb 42 Zoll raus.

    #204185 Antworten
    TVFan478
    Gast

    LED bedeutet “Light Emitting Diode”. Somit bezieht sich der Begriff Mini LED auf die Größe der LEDs in der Hintergrundbeleuchtung.
    Wenn besonders kleine Bildschirme gemeint wären müsste es korrekterweise Mini LCD (Liquid Cristal Display) heißen, da sich der Begriff LCD auf den Bildschirm bezieht.

    #204186 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    oder MiniOLED ^^

    Toengel@Alex

    #207034 Antworten
    fn1
    Gast

    Es ist so schade dass man da kein Android drauf gepackt hat. Dann hätte ich ihn sofort gekauft. Aber Sahpi wo man anscheinend nichtmal Apps deinstallieren kann und wichtige Apps wie AppleTV+ und Disney fehlen.. und dann ein TitanOS Update von dem man noch kaum was weiß.. das ist zu riskant bei knapp 1400€ für den 75″

    #207035 Antworten
    Viva
    Gast

    Wenn ich richtig verstehe, geht es dir um Smart-TV.
    Kauf dir ein Amazon Stick und vergiss das ganze Saphi/TitanOS Gedöns.

    #207039 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    Titan OS = ist eigentlich nur eine Umbenennung von dem, was schon da ist… es heißt jetzt nicht, dass da ein Update kommt, dass die Software total anders aussieht.

    Toengel@Alex

    #207048 Antworten
    Viva
    Gast

    Ich denke schon, dass da was kommt.
    Schließlich will Philips in Eigenregie die Werbefläche auf eigenen Fernsehern vermarkten.
    Und die Werbekunden wollen möglichst homogene Werbepräsenz auf allen Geräten haben.
    Dafür ist eine einheitliche Oberfläche auf möglichst vielen Geräten die Grundvoraussetzung.
    Deswegen kommen, vielleicht, etwas längere Updatezyklen bei Philips Geräten mit Titan OS mit.

    #207569 Antworten
    Frank
    Gast

    Guten Morgen, ich habe mal eine Frage zu den Mini LEDs TV. Ich habe den 75PUS8808 und der sehr viel bleeding. In dunklen Bereichen leuchtet der richtig am Rand. Haben die Mini LED Tv das auch ? Lohnt sich ein Umstieg ? Gruß Frank

    #207608 Antworten
    Frank
    Gast

    Guten Morgen, hat keiner Erfahrung mit dem 9008 ? Gruß Frank

    #207782 Antworten
    Frank
    Gast

    Es gibt eine neue Software für den PML9008

    #207788 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    welche Versionsnummer?

    Toengel@Alex

    #207796 Antworten
    Frank
    Gast

    Hallo,
    TPN238E-V238.002.182.001

    Gruß Frank

    #207801 Antworten
    Toengel
    Administrator
    #208168 Antworten
    Frank
    Gast

    Hallo, weiß jemand ob man bei dem pml9008 auch eine andere Fernbedienung nutzen kann mit Sprachsteuerung zum Beispiel ? Ähnlich wie beim 8808 ? Danke

    #208171 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    ich könnte mir vorstellen, dass alle 2024er FBs gehen, die bei Titan OS eingesetzt werden…

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
Antwort auf: Philips TV 2023: The Xtra – Die PML9008 MiniLEDs mit Ambilight 3, P5 Generation 7 und neuem Smart-TV-System
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!