Philips: Neue Firmware für 2023er High-End-TVs mit Google TV (TPM231WW: 1.1.237.243)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
OLED908, OLED8x8, OLED7x8, PUS88x8, PUS85x8
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 61)
  • Autor
    Antworten
  • #208626 Antworten
    Philipp
    Gast

    @Stefan: vielen Dank für Deine Rückmeldung. Deine ausführliche Rezension über das Desaster mit der Soundbar habe ich auf Amazon gelesen. Im Grunde wäre die Philips Soundbar ohnehin nur der letzte Ausweg gewesen um das intermittierende Lip-Sync Problem eventuell zu lösen. Aber vermutlich gibt es auch dafür keine Garantie – selbst wenn die Produkte aus dem gleichen Haus stammen.

     

    Zum Thema Samsung Soundbar: aktuell habe ich das Lip-Sync Problem mit der Denon, getestet allerdings kurz mit Bose und Sony, sie das gleiche Verhalten zeigen, während ein Sony und Samsung TV mit allen Soundbars problemlos zusammenarbeiten.

     

    Ich fürchte, es wird also nicht mit einer neuen Soundbar (eines anderen Herstellers als Philips) getan sein und ich fürchte vielmehr, dass Philips hier an der TV Firmware feilen muss.

    #208627 Antworten
    zoom
    Gast

    Samsung wird andere Probleme haben) gibt es keinen perfekten Fernseher, kein perfektes Auto, kein perfektes Telefon und so weiter. Samsung ist bei weitem nicht die perfekte Wahl und es gibt viele Probleme. Samsung senkt auch gerne absichtlich die Helligkeit seiner Fernseher, so dass sie zu Beginn des Verkaufs hell waren (für Bewertungen), und dann….)))))

    #208628 Antworten
    Coco
    Gast

    Ich finde, dass die neue Firmware die Bildqualität verbessert, insbesondere die Helligkeit, und ich finde, dass das Bild weniger fade ist. Ich hoffe, dass die Blitze in den Bildern verschwinden werden …

    #208629 Antworten
    Coco
    Gast

    Ich weiß, dass es kein change log mehr gibt, aber wenn jemand Informationen hat, soll er sie teilen. Danke

    #208630 Antworten
    Pinse
    Gast

    Ich habe eine Samsung Soundbar und war damals nach Kauf des Fernsehers auch schockiert. Angeschlossen über Digital. Da der Ton zu spät kommt bringt mir die Möglichkeit den Ton über die Soundbar zu verzögern natürlich nichts.

    Warum auch immer ist diese Verzögerung nur sehr stark auf der Playstation zu spüren, wahrscheinlich weil man da mehr drauf achtet. Es ist aber bei allen HDMI Anschlüssen so, da man immer die internen Boxen einen Ticken eher hört wenn ich die zum Testen anlasse.

    Bei Filmen und Fernsehen fällt es mir überhaupt nicht auf, auch wenn man drauf achtet nicht. Für die Playstation nutze ich daher immer die internen Boxen, was eigentlich sogar beim Spielen einen viel besseren und detaillierteren Sound ausgibt (in meinem Fall, gegenüber meiner Soundbar). Vergesse ich das mal fällt es mir aber ehrlicher Weise auch nur bei Fifa auf, da dort immer ein sehr deutlicher dumpfer Ton zu hören ist wenn man schießt.

    Bluetooth habe ich allerdings nie ausprobiert, da es für mich logisch ist, dass der Sound da noch verzögerter wäre.

    Wie schon mal erwähnt haben wir den Fernseher zwei mal im Haushalt. Der Zweite ist frei von jeglichen Blitzen usw…nur der streikt komplett und gibt gar nichts über den digitalen Anschluss aus. Daher bin ich so zufrieden.

    Es ist dennoch ein Armutszeugnis wenn ich bedenke, dass mein alter Hisense der qualitativ und preislich weit hinter dem Philips lag nie Probleme mit der Soundbar hatte.

    #208631 Antworten
    Coco
    Gast

    Ich hatte mit diesem Modell (Samsung Soundbar) immer eine Klangverzögerung, die ich mit dem 854 nicht hatte. Ich habe mich dazu entschlossen, einen Heimkino-Verstärker zu kaufen, wodurch ich dieses Problem lösen konnte. Es ist jedoch nicht normal, dass das Problem nicht behoben wird.

    #208633 Antworten
    Coco
    Gast

    @toengel Alex

    Ich habe das neueste Update installiert und bin Ihrem Rat gefolgt, indem ich den Fernseher elektrisch ausgesteckt habe.
    Ist es notwendig, den Fernseher komplett zurückzusetzen, um die Firmware zu optimieren?
    Wenn ja, können Sie mir bitte genau erklären, warum?

    #208635 Antworten
    Stefan
    Gast

    @Coco vom Strom trennen für ein paar Minuten sollte ausreichen. Du musst es nicht komplett zurück setzen.

    Es gibt auch noch changelogs, die kommen nur immer mit ca. 2 Wochen Verzögerung nach dem Update. Warum weiß wohl nur Philips.

    #208636 Antworten
    Coco
    Gast

    @Stefan
    Danke

    #208638 Antworten
    Coco
    Gast

    Immer noch weiße Blitze im Bild trotz Update

    #208686 Antworten
    Maurice
    Gast

    Unfortunately I have to report that in this .243 build the HDMI bug where the TV “forgets” the Advanced setting is still not fixed.

    #208689 Antworten
    Franky
    Gast

    Leider sind die Ambilight-Blitze bei mir weiterhin vorhanden.

    Ansonsten habe ich keine weiteren Änderungen feststellen können.

    #208694 Antworten
    Coco
    Gast

    Same note that @maurice, for me and flash in the screen always present with this last update

    #208818 Antworten
    Toengel
    Administrator

    Tachchen,

    kann einer von euch prüfen, ob er DTS:X via Disney+ (z.B. Queen: Rock Montreal) an seinem Receiver empfangen kann?

    Toengel@Alex

    #208820 Antworten
    Maurice
    Gast

    @Toengel My receiver (Denon X2800H) shows “DTS-HD” if I enable DTS:X in the Disney+ app.

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 61)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2023er High-End-TVs mit Google TV (TPM231WW: 1.1.237.243)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!