Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.144.0)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, OLED705, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
  • Dieses Thema hat 109 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Tag, 3 Stunden von Chris Tom.
Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 109)
  • Autor
    Antworten
  • #196038 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    hast du mal ein anderes HDMI-Kabel oder HDMI-Port getestet?

    Toengel@Alex

    #196040 Antworten
    Floriem
    Gast

    Hi zusammen,
    das DTS Problem besteht übrigens immernoch in der neuen Firmware.
    Das ist langsam echt lachhaft…

    #196041 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    was war das genau?

    Toengel@Alex

    #196042 Antworten
    Floriem
    Gast

    Hi, wenn der Fernseher, in diesem Fall der 65PUS7304, DTS Ton Signale via Optischer Verbindung ausgeben soll, kommt es alle paar Sekunden zu Aussetzern. Es ist so als würde das Signal kurz abbrechen. Dieses Problem gab es erst seit der letzten Firmware und ist ebenfalls in dem AVS Foren bereits beschrieben, aber unlösbar.
    Ich hatte bereits Kontakt zu dem Philips Service, dort wurde meine Verkabelung bemängelt… Nun neue Kabel brachten natürlich nichts.

    #196043 Antworten
    imob
    Gast

    Danke für die Info bezüglich DTS. Dann werde ich wohl down- anstatt upgraden. Echt schade, dass sie das kaputt gemacht haben und nicht mehr angegangen wird.

    #196044 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ehrlich gesagt, würde ich dann eher sowas machen, wenn das Problem wirklich akut ist:

    Disney+ App unter Android TV nur in Stereo über SPDIF – Lösung für Dolby Digital 5.1

    Hab mit dem Adapter nur gute Erfahrung bisher gemacht.

    Toengel@Alex

    #196047 Antworten
    imob
    Gast

    Kein schlechter Ansatz, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das das Problem lösen würde. Bei mir ist es die Spielekonsole, die nur über DTS keinen Zeitversatz im Ton hat. Bei allen anderen Ausgabeformaten zieht der Ton deutlich hinterher. DTS lief bislang auch immer “ruckelfrei”, also ohne mehreren Aussetzern pro Sekunde, das hat sich aber seit dem letzten Update geändert, so dass DTS unbrauchbar wurde. Ein Zeitversatz ist insofern schlecht, da man zum spielen ja möglichst wenig Latenz, also eine direkte Reaktion auf Bild/Ton braucht. Stereo-Ausgabe funktioniert ohne Probleme, DTS fühlt sich an, als wäre die Datenmenge zu groß geworden (ohne Update auf Konsolenseite) oder eben die Verarbeitungsleistung des TVs seit dem Update zu klein. Und das obwohl ich den TV auf Bypass stelle. Direkte Verbindung per optischen Kabel ist bei der neuen Konsole leider aufgrund von fehlendem Ausgang nicht möglich. Ich könnte versuchen das Konsolen-Signal vor dem TV zu splitten..

    #196048 Antworten
    Floriem
    Gast

    Hi, Danke für den Tipp mit dem Adapter. Ich konnte mir schon mehr oder weniger helfen und habe den Bluray player / PS4 direkt Optisch mit dem Verstärker verbunden. Der TV ist für die Streaming apps dann via Kopfhörerausgang mit dem Verstärker verbunden, aber das ist dann nur ein matschiges Stereosignal, alles nicht die beste Lösung. Deswegen habe ich gehofft das dieses DTS Problem mit der neuen firmware gelöst wird aber falsch gedacht.
    Mal schauen ob das noch gefixt wird in Zukunft, ich glaub da aber nicht mehr drann.

    #196049 Antworten
    Socram
    Gast

    Die neue Version ist jetzt übrigens per Internet verfügbar.
    Zumindest bei meinem 65OLED804, welcher gestern keine Aktualisierung bekam.

    #196055 Antworten
    Pulse
    Gast

    Moinsens,

    kann jemand sagen ob die HDMI Direkt Wahl bei einer Logitech Harmony Fernbedienung noch funktioniert?
    Danke und Gruß…

    #196056 Antworten
    Bassfly
    Gast

    @Pulse:

    Ja funktioniert noch.

    #196057 Antworten
    Falko
    Gast

    Wie siehts aus mit dem Ambilight wenn das Bild dunkel ist, sind dann auch die LEDs rundrum richtig dunkel? Also bei dunklen Filmszenen zum Beispiel…

    Danke!

    #196058 Antworten
    Daniel
    Gast

    Das Ambilight+Hue Problem ist immer noch nicht behoben. Die Lampen reagieren träge und der Fernseher nutzt bei den neuen Lampen immer noch nicht die Streaming API.

    For English speakers: The problem with the slow reacting lamps with Ambilight+Hue has not been resolved!

    #196059 Antworten
    Daniel
    Gast

    Bei mir ist das Bild richtig dunkel, wenn es dunkle Filmszenen gibt. Meines Wissens hängt das aber auch vom gewählten Modus ab. Bei mir ist das “Video folgen” -> Spiel. Damit entsprechend hektisch und schnell (außer natürlich meine Deckenlampen, aber das ist ein anderes Thema)

    #196060 Antworten
    Falko
    Gast

    @Daniel

    Es gab hier einige, die nach dem letzten FW-Update schrieben, dass das Ambilight im Modus Video folgem -> Natürlich nicht richtig dunkel ist bei dunklen Szenen, deswegen habe noch die Firmware 101.2.22.2 drauf, bei dieser ist es auf jeden Fall noch so…

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 109)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.2.144.0)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.