Philips Audio 2020: Einsteiger-Soundbars TAB5105/12 (ohne Sub) und TAB5305/12 (mit Sub)

Alles rund um Audio-, Video- und Multimedia (AVM)
Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Antworten
  • #192855 Antworten
    Stefan
    Gast

    Hallo, nachdem mein erster Versuch mit der TAB5305/12 daran scheiterte, dass Laut und Leise nicht via TV-Remote und HDMI-ARC funktionierte (an 2 Philips TV getestet), habe ich heute eine neue Soundbar erhalten. Hier funktioniert nun immerhin Mute problemlos via TV-Remote, laut und leise regeln lässt sie sich aber nur, wenn der Subwoofer nicht verbunden ist. Sobald der mit von der Partie ist, geht es nicht mehr und ich muss umständlich die mitgelieferte FB benutzen.

    Irgendwer eine Idee oder habe ich tatsächlich zwei Montagsgeräte in Folge erhalten?

    #193281 Antworten
    Christian
    Gast

    Hallo,
    hast Du Dein Problem lösen können? Wenn ja – wie?
    Wollte mir auch gerade 5305/10 kaufen für einen älteren Philps 5000er Serie, aber mit HDMI-CEC bzw. ARC
    Wollte auch den Klang Höhen/Bass stufenlos über die TV-FB regeln – funktioniert das bei Dir?

    #193289 Antworten
    Stefan
    Gast

    Hi, die dritte Soundbar funktioniert nun endlich wie gewünscht. Lautstärke wird (wenn auch verzögert) an die Soundbar via TV Remote übertragen. Höhen und Bass funktionieren aber nicht, das wird via Voreinstellung in der Soundbar eingestellt.

    Gruss

    #193290 Antworten
    Frankie
    Gast

    Guten Morgen ,

    ich kann immer noch die gute Philips Soundstage HTB4150B/12 empfehlen , läuft und läuft und läuft ! Schon etwas älteres kompaktes größeres Model ( guter großer Resonanzkörper ) , aber technisch einwandfrei und stabil in Sound und Handling nach dem letzten Firmware.
    Gibt es zuweilen bei Ebay Kleinanzeigen für kleines Geld !

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Philips Audio 2020: Einsteiger-Soundbars TAB5105/12 (ohne Sub) und TAB5305/12 (mit Sub)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.