Philips: Anleitung, wie man jede beliebige Android-App auf Android-TVs installieren kann (Update 6)

Informationen, Tipps und Tricks zu NetTV, SmartTV, Saphi, Android TV und deren Apps
  • Dieses Thema hat 315 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von Toengel.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 315)
  • Autor
    Antworten
  • #21930 Antworten
    Andy
    Gast

    Hallo,
    die Nachricht wäre eine Sensation, wenn es funktionieren würde… aber es gibt im PlayStore nur die AMAZON-Shop App, die oben im Screenshot abgebildete App taucht bei mir im https://play.google.com/store nicht auf!?

    MfG Andy

    #21931 Antworten
    Andy
    Gast

    Mhhhh habt ihr eine Android-ID von nem Smartphone benutzt oder von nem Tablet!? Und vor Allem: woher habtihr die Android-ID? die vom TV funktioniert nicht… und ohne kann man die APK nicht downloaden auf dem PC :-(

    MfG Andy

    #21932 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ich habe auf einem Samsung Galaxy S3 die “Amazon DE” und die “Instant Video” App mit der Monster-Backup-App gesichert und so auf dem TV installiert. (Die Instant Video App kann man nur aus der Amazon De App heraus installieren)

    Toengel@Alex

    #21933 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nimm ein Android Smartphone und mach ein Backup von den Apps dort.

    Toengel@Alex

    #21934 Antworten
    JFK73
    Gast

    HBO GO install /data/local/tmp/hbogo.apk Success but connect to HGO server fail

    #21935 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Hi,

    I’m not sure, what you want to say?

    Toengel@Alex

    #21936 Antworten
    JoeSakic
    Gast

    Bei meinem 9109 funktioniert das nicht. Sobald ich installieren will kommt die Meldung, dass man Apps aus unbekannten Quellen nicht installieren kann. Der Button “Einstellungen” der dann erscheint führt zu nichts wenn man darauf klickt :(
    Gibt es irgendwo die Möglichkeit “unsichere Quellen” für den Philips TV zu aktivieren?

    #21937 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    In welchem meiner Schritte hast du das Problem?

    Toengel@Alex

    #21938 Antworten
    Andy
    Gast

    Mhhh schade, habe leider kein S3 (bzw. Android-Gerät), an dem ich die *.APKs speichern könnte und über die Chrome-Erweiterung braucht man eine passende Android-ID :-(

    Hab schon bei Google geguckt, aber man findet nirgends die Datei “Instant Video…..APK” :-(

    #21939 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    die Instant-Video-App ist nur ein Shortcut auf einen Unterpunkt in der Android-App…

    Toengel@Alex

    #21940 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    du hast Post.

    Toengel@Alex

    #21941 Antworten
    Mark
    Gast

    Was ist mit Garantieverlust wenn ich die Kiste mit solchen Spielchen zerschieße? Kann ja sein das sie nicht mehr neu startet oder sowas.

    #21942 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    wie gesagt: auf eigene Gefahr…

    Toengel@Alex

    #21943 Antworten
    JoeSakic
    Gast

    Hi,

    beim letzten Schritt (Installation der apk-Dateien).
    Die Datei wurde zum TV übertragen und als dieser die App installieren will kommt die Meldung mit der “unsicheren Quelle”.
    Bei Handys sollte es eine Einstellung geben, wo man “unsichere Quellen” mit einem Häkchen zulässt, beim TV kann ich das nicht finden :(

    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht ADB Wireless (no root) sondern WAF verwendet habe, was aber genau so funktionieren sollte. (ADB Wireless wird vom Philips im PlayStore nicht gefunden).

    #21944 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ok – in den Developer Tools und Developer Settings ganz unten müsste sich eine Option befinden, der es zulässt, Apps aus unbekannten Quellen zu installieren. Gib bitte dann Rückmeldung.

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 315)
Antwort auf: Philips: Anleitung, wie man jede beliebige Android-App auf Android-TVs installieren kann (Update 6)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.