Philips 2019: Die 804/854 OLED TVs mit Android TV 9 und HDR10+, Dolby Vision und Dolby Atmos

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
Ansicht von 15 Antworten - 76 bis 90 (von insgesamt 125)
  • Autor
    Antworten
  • #182916 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    hast du Alexa aktiviert?

    Toengel@Alex

    #183202 Reply
    Breymja
    Gast

    Hallo,
    ist bekannt, ob es sich um ein 50/60 oder 100/120 Hz Panel handelt, zwecks 1080p Gaming?

    #183203 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    OLEDS sind immer 100 Hz Panels…

    Toengel@Alex

    #183204 Reply
    Breymja
    Gast

    Hallo,
    danke dir. Wird mein erster OLED, habe leider noch keine Erfahrungen damit. Hat der 804 auch wie der 803 die zwei Fernbedienungen (also den kleinen Stick)? Wäre für mich sehr interessant.

    #183205 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    schau dir doch mal den Blogeintrag an… da hab ich die Fernbedienung abgebildet… ;-)

    Toengel@Alex

    #183206 Reply
    Breymja
    Gast

    Hallo,
    habe ich gesehen. Der Vorgänger hatte aber noch eine zweite, die in den meisten Reviews auch nicht abgebildet wurde, daher die Frage …

    #183207 Reply
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    nein, es gibt nicht mehr die Easy Remote… ;-)

    Toengel@Alex

    #183214 Reply
    Breymja
    Gast

    Hallo,
    danke dir. Wenn ich eine über EBay kaufen würde, würde die funktionieren? Scheint sich ja per Bluetooth zu verbinden?
    (Ich bevorzuge einfach diese Samsung Minimal-Remotes)

    #183216 Reply
    Jan
    Gast

    Hallo zusammen,
    ich habe meinen 65 OLED 804 jetzt seit einer Woche und bin super zufrieden, komme vom 55 PUS 7150/R2. Ich habe ihn bei Saturn im Angebot für 2.222 € inkl. 250 € Philips Bonus bekommen und musste jetzt nicht mehr bis zum Black Friday warten.

    Für den SPDIF / Optischen Ton Ausgang kann man in den Settings einstellen wie laut die Ausgabe sein soll und das wirkt sich auch direkt aus wenn man daran rumspielt (Einstellungen -> Ton -> Erweitert -> Digitale Ausgaberegelung). Geht aber leider nur wenn man “Stereo (unkomprimiert)” darüber ausgibt, leider nicht bei Mehrkanal.

    Jetzt habe ich aber auch noch ein paar eigene Fragen / Auffälligkeiten zum OLED 804 / 854:
    – Kann man irgendwie erkennen, dass er gerade die OLED Bildreinigungsfunktion durchführt und ist es ein Problem wenn man ihn anschaltet während sie ggf. gerade läuft?
    – Bei einigen *.ts Dateien (Aufzeichnungen vom Sat-Receiver) zeigt er mir an “Das Format wird nicht unterstützt”. Einige gehen, aber der alte Philips 7150/R2 hat sie alle abgespielt.
    – Der Lichtsensor geht immer wieder von alleine an. Ich habe den jetzt schon 100 Mal deaktiviert.
    – Die Android Home Startseite sieht manchmal viel dunkler aus. Ich glaube das liegt daran auf welchem HDMI ich vorher war und welche Bild Einstellungen ich für diesen HDMI Eingang eingestellt habe. Welche Bild-Einstellungen greifen dann bei Apps wie Amazon, Maxdome, Youtube etc.? Immer die vom jeweiligen HDMI aus dem ich Android heraus aufrufe oder haben die Apps eigene Bildeinstellungen? Ansonsten werden die Bildeinstellungen ja pro TV Eingang festgelegt, oder?
    – Wenn ich einen HDR Film über Amazon, Youtube, VLC, Medien usw. schaue erkennt der TV ja direkt dass es HDR ist (PopUp kommt), dann kann man aber an den Bild-Einstellungen nichts mehr ändern, weil der TV es so ausgibt wie es der Regisseur / Produzent des Videos wollte? Mir ist das manchmal zu dunkel und tagsüber nicht schaubar.

    Vielen Dank und schönes Wochenende, Jan

    #183217 Reply
    Breymja
    Gast

    Hallo,
    ich bin jetzt völlig verwirrt, gibt es bei der Ausstattung Unterschiede?
    Zitat einer anderen Seite zum 804:
    “Zusätzlich werden die Modelle mit einer kleineren „Zauberstab“-Fernbedienung ausgeliefert, dies ich auf die wichtigsten Bedienelemente und die Spracheingabe beschränkt.”

    #183218 Reply
    Jan
    Gast

    Nein das kann nicht stimmen. Bei meinem 804 war nur die normale Fernbedienung dabei, die aber Spracheingaben entgegen nehmen kann (dann leuchtet darauf eine kleine LED blau). Und der 854 ist identisch zum 804 (auch beim Zubehör) bis auf den Standfuß. Ich habe mich lange mit beiden beschäftigt bevor ich ihn gekauft habe.

    #183219 Reply
    dinandus
    Gast

    @Jan, doch wenn der TV im HDR Modus geht, kannst immer im Hauptmenü die Bilder beistellen.
    Beim HDR Perfect sind mehere moglichheiten (4) zum beispiel minimum, automatisch, dynamisch.
    Im Dolby Vision modus gibst zwei Einstellungen DV Helder/klar oder DV Dark/Dunkel, habe selber dan die dunklere weil ich finde dass die HDR effect mir besser passen.
    Auch die Dolby Atmos die TV apps lauft einwandfrei uber auf meinem 5.1.4 Set up.
    Ich vermisse die kleine Stab AB nicht, der grossere macht alles complet, und die Tastatur auf die hinterseite ist schon bequem beim eingeben Passworte.
    Habe der 65OLED854-12 seit vergangene Freitag, auch Fur €2299, war eine “Messe” Preis, und sehr zufrieden, vorher lief der 65OLED873-12. Habe gewechselt wegen die DV und der 3e P5 Generation. Weil bei uns Disney+ schon lauft und vieles mit DV im program haben wie ab der 1e November auch AppleTV+ alles mit DV und DA hat. Fur mir schon sehr Welkom, liniares TV Programm sehe ich fast nicht, mochte Full vom tolles unseren Philips OLED genießen.

    #183229 Reply
    Jan
    Gast

    Hallo dinandus,
    danke für deine Antwort. Diese Einstellungen habe ich auch schon gefunden, nur leider sind mir die alle auch noch zu dunkel um tagsüber z.B. “Carnival Row” bei Amazon Prime zu gucken. Andere HDR Videos hingegen sind hell genug, kann also auch an Amazon oder den ausprobierten Filmen / Serien liegen. 4K HDR BluRays habe ich leider noch nicht zur Verfügung.

    #183458 Reply
    Roman
    Gast

    Hallo,
    wir haben jetzt den 55OLED804 hier stehen. Eigentlich ein super Gerät. Wären da nicht:

    – Senderlisten: hier werden leider keine Senderlogos mehr angezeigt. Eine Option, dies einzuschalten, finde ich nicht mehr. (bei unseren Philips TVs von 2012 – 2018 waren die Logos immer mit dabei)
    – EPG: baut sich sehr verzögert auf, das ging bei den 2018ern mit Internet EPG noch deutlich besser
    – USB Recording: funktioniert nicht, wenn der TV im Standby ist. Der TV wird mit Twintuner an einer Unicable Anlage betrieben. Diesen Fehler gab es schon beim OLED803 und er wurde offensichtlich auf die Nachfolge-Generation übertragen.
    – Fernbedienung: fühlt sich nochmal schlechter als bei den 2018ern an. Die Tasten sind weniger haptisch und die Beschriftungen sind wirklich sehr schlecht zu lesen.

    Fazit: leider ein gemischter Eindruck vom 55OLED804 :-( mit der noch offenen Entscheidung, ob wir das Gerät zurück geben…

    #183483 Reply
    Jan
    Gast

    Hallo Roman,
    ich kann deine Eindrücke voll und ganz nachvollziehen. Ich verstehe auch nicht wie man in diesen Highend TVs solche schlechten TV-Receiver Funktionen verbauen kann. Kauf dir einen ordentlichen Receiver und du hast diese Probleme nicht mehr.
    Ich nutze den 804 auch nur als Anzeigegerät für HDMI Quellen und für die Android TV Apps. Diese Dinge beherrscht der TV sehr gut und ich freue mich auf die nächsten Jahre mit ihm ;-)

    Gruß, Jan

Ansicht von 15 Antworten - 76 bis 90 (von insgesamt 125)
Antwort auf: Philips 2019: Die 804/854 OLED TVs mit Android TV 9 und HDR10+, Dolby Vision und Dolby Atmos
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.