Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2023er High-End-TVs mit Google TV (TPM231WW: 1.1.237.243)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
OLED908, OLED8x8, OLED7x8, PUS88x8, PUS85x8
#208630
Pinse
Gast

Ich habe eine Samsung Soundbar und war damals nach Kauf des Fernsehers auch schockiert. Angeschlossen über Digital. Da der Ton zu spät kommt bringt mir die Möglichkeit den Ton über die Soundbar zu verzögern natürlich nichts.

Warum auch immer ist diese Verzögerung nur sehr stark auf der Playstation zu spüren, wahrscheinlich weil man da mehr drauf achtet. Es ist aber bei allen HDMI Anschlüssen so, da man immer die internen Boxen einen Ticken eher hört wenn ich die zum Testen anlasse.

Bei Filmen und Fernsehen fällt es mir überhaupt nicht auf, auch wenn man drauf achtet nicht. Für die Playstation nutze ich daher immer die internen Boxen, was eigentlich sogar beim Spielen einen viel besseren und detaillierteren Sound ausgibt (in meinem Fall, gegenüber meiner Soundbar). Vergesse ich das mal fällt es mir aber ehrlicher Weise auch nur bei Fifa auf, da dort immer ein sehr deutlicher dumpfer Ton zu hören ist wenn man schießt.

Bluetooth habe ich allerdings nie ausprobiert, da es für mich logisch ist, dass der Sound da noch verzögerter wäre.

Wie schon mal erwähnt haben wir den Fernseher zwei mal im Haushalt. Der Zweite ist frei von jeglichen Blitzen usw…nur der streikt komplett und gibt gar nichts über den digitalen Anschluss aus. Daher bin ich so zufrieden.

Es ist dennoch ein Armutszeugnis wenn ich bedenke, dass mein alter Hisense der qualitativ und preislich weit hinter dem Philips lag nie Probleme mit der Soundbar hatte.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!