Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2023er High-End-TVs mit Google TV (TPM231WW: 1.1.237.243)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
OLED908, OLED8x8, OLED7x8, PUS88x8, PUS85x8
#208978
X-Ray Mike
Gast

Keine Frage, das Ambilight als absolutes Alleinstellungsmerkmal hat fehlerfrei zu funktionieren. Aber so lange niemand verlässlich reproduzieren kann, warum das Problem auftritt, würde ich Philips nicht unterstellen, dass sie sich keine Mühe geben. Mehr als Testen können sie auch nicht und Reparaturen wie in meinem Fall sind dann auch nur Versuche, nach denen man ein Stück schlauer ist.

Gerade weil andere und in meinen Augen deutlich schlimmere Bugs, wie z.B. das erwähnte Bildruckeln über HDMI oder Audio-Drift bei der AV-Synchronität mit Soundbars, in der neuen Firmware konsequent behoben wurden, bin ich guter Dinge, dass das Ambilight-Problem noch für alle gelöst wird.

Es ist nunmehr auch das einzige große Manko welches noch nicht gefixt werden konnte und für das es zumindest einen relativ unkomplizierten Workaround gibt  –  Neustart.

Abseits von ein Paar sonstigen bereits erwähnten Kleinigkeiten ist der 908 mit der kommenden Firmware wirklich ein richtig guter und “runder” Fernseher und was man hier mit den richtigen Einstellungen als Bild herausholen kann, macht mir zumindest sehr viel Freude.

Da kann ich auch bis zum Fix des Ambilights damit leben, dass der TV ab und an mal neu gestartet werden muss.

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!