Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2023er High-End-TVs mit Google TV (TPM231WW: 1.1.237.243)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
OLED908, OLED8x8, OLED7x8, PUS88x8, PUS85x8
#208615
Philipp
Gast

@Manner: Sorry – habe eben bemerkt, dass die genaue Beschreibung meines Problems im Thread des letzen Firmware Updates stand.

Optisches Kabel ist keine Löung für mich, weil die Ausgabe da deutlich weniger Dynamik hat und Dolby Atmos nicht an die Soundbar übertragen wird. Zudem gabs dort leider auch die gleichen Probleme :-(.

Das Problem ist, dass der TV immer wieder zwischendurch mal meint, er müsse das wohl über e-ARC an den TV übermittelte Audio Delay vergessen. Dann ist der Ton vor dem Bild zu hören. D.h. Bypass ausschalten, kurz auf die TV-Lautsprecher gehen und wieder zurück, dann passt es wieder. Falls nicht – auf Multichannel switchen, dort zwischen 20-30ms Delay einstellen, dann passt es für einige Zeit, bis der TV dann meint, dass der Ton dann wieder zu verzögert ist und ich wieder auf ByPass wechlse und es wieder für einige Zeit passt.

D.h. leider keine Konsistenz des Fehlers – es passiert manchmal beim Wechseln der Quelle, der App oder auch einfach mal zwischendrin wenn ich vor- oder zurückspule.  Also leider kaum greifbar und da die Soundbar (Denon DHT-S517 mit anderen TVs einwandfrei über eARC läuft, muss ich davon ausgehen, dass es wohl am TV liegt – zumal da ja LipSync Probleme bekannt sind bzw. mit vorigen Firmware Versionen behoben wurden – die bei mir allerdings das Problem verschlechtert haben. Mit der Ausliefer-Firmware im Jänner lief es nämlich lange Zeit einwandfrei) :-(

Toengels Philips Blog via WhatsApp-Kanal folgen (Bild antippen/anklicken)!

WhatsApp Logo

Join Toengels Philips Blog on the new WhatsApp channel (tap/click image)!