Philips: Neue Hue-Startersets und Hue-Doppelpacks

  • Dieses Thema hat 21 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 1 Monat von Andi.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Antworten
  • #22619 Antworten
    Roman
    Gast

    Was ist besser an der 4. Generation im Gegensatz zur 3.?

    #22620 Antworten
    Bordi
    Gast

    Wen es sonnst nichts gibt dann wenigstens mehr davon. Ich finde Philips HUE ein ungeheuer gutes Produkt. Ich störe mich allerdings an der permanenten “Unvollständigkeit”. Zudem dürfte die Lichteffizienz (lm/W) etwas Konkurrenzfähiger sein, doch dies nur am Rande. Zurück zur “Unvollständigkeit”: Nach der E27 Birne dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis die E14 auftauchte. G13 ist weiter verbreitet als GU10, G13 ist jedoch nicht im Angebot. So wie viele andere Fassungen. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch Sortiment. So auch bei den Leuchten. Als Beispiel die HUE Beyond: Hängeleuchten, Deckenleuchten, Tischleuchten. Aber nix für die Wand, für Außen oder zum Hinstellen. Dimmerschalter, Tab Switch Bewegungsmelder und Bridge sind ebenfalls sehr gut, aber nix davon ist zur Unterputzmontage bzw Hutschienenmontage gedacht. Der primär angestrebte Kunde scheint demnach ein Wohnungsmieter welcher mit 1-2 Startkids und der einen oder anderen Erweiterung bedient ist?

    #22621 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    den Hue Tap Switch kann man auseinander nehmen und unter Putz verbauen… https://meethue.co/hacks/convert-hue-tap-to-a-light-switch/

    Toengel@Alex

    #22622 Antworten
    Bisi
    Gast

    Was mich immer noch immens stört, ist der zeitliche Versatz der Birnen mit gekoppeltem Ambilight. Zurzeit macht es keinen Sinn eine Lampe nahe des TVs zu stellen, da sie immer eine Sekunde hinterher hängt.

    #22623 Antworten
    Markus
    Gast

    Es wurde schon gefragt aber NICHT beantwortrt.
    Worin legt der Unterschied zwischen 3 ÷ 4 Generation.

    #22624 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    ich versuche es rauszufinden…

    Toengel@Alex

    #22625 Antworten
    Bisi
    Gast

    Generation 3 ist übersprungen wurden, Generation 4 sind die Leuchten mit besserem Grün und Gelb, welche seit Q4 2016 erhältlich sind.

    #22626 Antworten
    Bordi
    Gast

    Mir wäre eine besseres Blau (Marin, Königsblau) eigentlich lieber.

    #22627 Antworten
    Bordi
    Gast

    Danke! :) Kannte ich noch nicht, entspricht aber genau dem was ich meinte. Wenn du so-was oder mehr willst musst du zum 3. Hersteller (wie z.B. Digitalstrom). Philips selbst hat hier nichts, und daher passt das dann vielleicht auch nicht immer ganz so doll wie man sich das wünschen würde. Beispiel: Wand- oder Außenleuchte.

    #22628 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nein. Gen 3 = die mit dem besseren Grün/Blau.

    Toengel@Alex

    #22629 Antworten
    Arnoldy
    Gast

    Hallo Toengel, was sind denn nun die Unterschiede Version 3 und 4?
    Du hattest mal was gepostet bloß existiert die Seite irgendwie nicht.

    #22630 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    um es kurz zu fassen: du wirst als Endkunde keinen Unterschied zu Gen 3 feststellen…

    Toengel@Alex

    #22631 Antworten
    Phili
    Gast

    Warum so geheimnisvoll? Wurde etwas verschlechter und man ist nicht Stolz drauf? Ansonsten würde mir kein Grund einfallen, nicht Klartext zu reden.

    #22632 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    nix verschlechtert…

    Toengel@Alex

    #22633 Antworten
    Hansguckindieluft
    Gast

    Dann Klartext, was ist anders?

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
Antwort auf: Philips: Neue Hue-Startersets und Hue-Doppelpacks
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.