Philips: Neue Firmware für HEVC via TV-Tuner für 2015er TVs der Serien 71×0, 7600 und 8700 (Version 6.172.0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Toengels Philips Support Forum Firmware 2015 – QV151E Philips: Neue Firmware für HEVC via TV-Tuner für 2015er TVs der Serien 71×0, 7600 und 8700 (Version 6.172.0)

Dieses Thema enthält 61 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Toengel Toengel vor 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #177858 Antwort
    Avatar
    Jonas

    Also bei csm1 steht :55PUS7100/R2 .
    Müsste es nicht 55PUK7100/R2
    Heissen?
    Grüße

    #177859 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    nein – alles korrekt… das K/S steht für die integrierten TV-Tuner… du hast jetzt mehr mit dem S-Tuner… DVB-T2 (HD)…

    Toengel@Alex

    #177860 Antwort
    Avatar
    Jonas

    Achso danke , wundert mich halt nur, dass die App nicht offiziell drauf ist . Dachte bei 2016er Modellen wäre die dabei ?

    #177861 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    sollte auch…

    Toengel@Alex

    #177862 Antwort
    Avatar
    Pus7600 hevc frustrierter

    Ist bei mir genau so. Habe gerade das HW „Upgrade“ auf PUS7600 / R3 bekommen.
    Erstes kurzes Fazit:
    – System läuft bislang stabil und schneller
    – Android 7 statt Android 5
    – Twin Tuner weg (das war vorher bekannt und vom Service angekündigt)
    – 3D weg (das war vorher nicht bekannt, vom Service wurde gesagt, dass 3D erhalten bleibt)
    – neue Fernbedienung hat kein Mikro mehr, aber das könnte verschmerzbar sein, da es wohl über die Android App gehen soll (bislang nicht probiert)
    – YouTube endlich 4K fähig
    – Kein Amazon Prime (weder über App Gallery, noch im Play Store). Ich nehme an, dass es hiermit (http://stadt-bremerhaven.de/google-play-store-amazon-prime-video-fuer-android-tv-gelistet/) zu tun haben könnte

    #177863 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    TAchchen,

    die Amazon-App ist bei Philips wenn in der Philips App Gallery zu finden… oder du installierst sie manuell.. siehe mein Amazon-Blogeintrag.

    Da der 7600 aktivies 3D hat, ist das nach dem Upgrade nicht mehr vorhanden… Aktives 3D wird von der neuen Plattform nicht unterstützt.

    Toengel@Alex

    #177864 Antwort
    Avatar
    Pus7600 hevc frustrierter

    Moin,

    das mit dem 3D habe ich jetzt wohl gemerkt 😉 Als Fazit muss ich wohl leider sagen, dass ich damals mit einem 7150 besser beraten gewesen wäre. Günstiger, und nun wohl auch noch 3D fähig… Schon ärgerlich, auch wenn es mir persönlich nicht wirklich auf 3D ankommt.

    Zum Thema Prime: Die App ist in der Gallery definitiv nicht (mehr?) vorhanden. Auf dem Homescreen gibt es eine Verknüpfung dazu mit einem „The Grand Tour“ Icon, die beim Aufruf (wie oben beschrieben), die Fehlermeldung „diese App ist nicht länger verfügbar“ ausgibt.

    Sehr merkwürdig. Ich werde gleich mal die Installation der APK testen.

    #177865 Antwort
    Avatar
    Pus7600 hevc frustrierter

    So, kurzes Update, ich habe jetzt die APK 4.1 über ES File Explorer installiert, und sie funktioniert (zumindest nach einem ersten Kurztest) wunderbar. The Grand Tour lief flüssig in 4K, UHD und 5.1 wurde auch an den Receiver übertragen. Langsam freunde ich mich mit dem 7600/R3 an.

    #177866 Antwort
    Avatar
    Karel

    Hallo, kann ich die QV151E_6.172.0 Firmware für die Tschechische Republik benutzen?

    #177867 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    sollte – Firmware ist unabhängig vom Land/Sprache…

    Toengel@Alex

    #177868 Antwort
    Avatar
    Uwe

    Die Version 6.172.000 entspricht der veröffentlichten Version 5.38.219 und enthält zusätzlich die HEVC-Unterstützung, so wird behauptet. Mich wundert, dass niemand bemerkt hat, dass die Version mit HEVC-Unterstützung kleiner ist als ohne (954.275 KB mit und 954.286 KB ohne!). Wenn man die .upg Datei mit 7-Zip öffnet, zeigen sich eine META-INF Datei und weitere 14 .zip Dateien. Bei der Version 117 sind 3 zip Dateien kleiner als bei der Version 219 und da wundert man sich, dass bei der Version 6.172.000 unakzeptable Mängel auftreten, so wie in den Kommentaren bisher bemängelt worden sind.

    #177869 Antwort
    Avatar
    Don

    Wie hast du es geschafft, dass bei dir die Hardware geupgradet wurde?
    Der Fernseher ist ja eine reine Zumutung so träge wie der ist und ständig abstürzt.
    Aber Bedarf es noch weiterer Gründe?

    #177870 Antwort
    Avatar
    pus7600 hvec frustrierter (ehemals, jetzt 3d frustrierter)

    Ich habe es einfach ganz freundlich, aber explizit telefonisch angefragt. Habe nochmal meine Leidensgeschichte dargestellt und direkt gesagt, dass ich mir das HW “upgrade“ wünsche. Die Dame wusste sofort bescheid und meinte, kein Problem. Ich war gerade so eben noch in der Garantie, als ich es angefragt habe.

    Seit dem Umbau vor einem Monat ist die Kiste nicht ein einziges Mal abgestürzt.

    #177871 Antwort
    Avatar
    BertX

    Hallo @ pus7600 hvec frustrierter (ehemals, jetzt 3d frustrierter)

    mein 48PUS7600/10 bleibt noch im Service. Ich habe noch nicht entschieden ob wird das Mainboard (SSB) auf PUS6501/12 d. h. R3 Prozedur oder auf neues PUS7600/12 umgetauscht.

    Kannst Du auf Deinen 48PUS7600/R3 TV Control Setup with Amazon Alexa App installieren und prüfen ob dieses Software kann starten und auch ob dieses in Android TV Launcher finden und aufrufen kann. Eventuell ob dieser App in Sideload Launcher starten kann.

    Dieses Software ist von Sony Bravia Android TV.
    Link (mein Google Drive):

    https://drive.google.com/drive/folders/1zWpl6uE4fpoUoPAF3SsvsLXHpMtuocXV?usp=sharing

    Deine Antwort kann meine Entscheidung erleichtern.

    Danke im Voraus.

    LG

    #177900 Antwort
    Toengel
    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    adb connect philipstv
    adb shell
    
    @echo "Removing bloatware..."
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.facebookshare"
    pm uninstall --user 0 "com.android.providers.calendar"
    pm uninstall --user 0 "com.teamviewer.quicksupport.addon.tpvision2k15_v1"
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.demome"
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.twittershare"
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.nettvbrowser"
    pm uninstall --user 0 "com.android.inputmethod.pinyin"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.music"
    pm uninstall --user 0 "com.android.printspooler"
    pm uninstall --user 0 "com.android.dreams.basic"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.syncadapters.contacts"
    pm uninstall --user 0 "com.android.camera"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.tts"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.videos"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.feedback"
    pm uninstall --user 0 "com.teamviewer.quicksupport.market"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.exoplayer.demo"
    pm uninstall --user 0 "com.android.phone"
    pm uninstall --user 0 "com.android.location.fused"
    pm uninstall --user 0 "com.google.android.play.games"
    pm uninstall --user 0 "com.android.providers.contacts"
    
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.nettvadvert"
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.nettvregistration"
    pm uninstall --user 0 "org.droidtv.nettvrecommender"
    
    exit
    @echo "Rebooting the device now!"
    adb reboot 

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 62)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für HEVC via TV-Tuner für 2015er TVs der Serien 71×0, 7600 und 8700 (Version 6.172.0)
Deine Information: