Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.123.9)

Erfahrungen, Feedback und Bugmeldungen zu einzelnen Firmware-Versionen
  • 2020: OLED935, OLED865, OLED855, OLED805, 9435, 9235, 9005, 8555, 8545, 8535, 8505
  • 2019: 65OLED984, OLED934, OLED854, OLED804, 8804, 8204, 7504, 7394, 7354, 7334, 7304
Ansicht von 15 Antworten - 46 bis 60 (von insgesamt 461)
  • Autor
    Antworten
  • #191622 Antworten
    Mad-C
    Gast

    Hier zu lesen warum wohl HDR und Co nicht geht.

    #191624 Antworten
    Andy68
    Gast

    @Pulse, schalte unter Easylink die Funktion Fernbedienung aus, dann wählt er nur noch die Quellen ohne An und Auszuschalten.

    #191625 Antworten
    tom
    Gast

    @Mad.C
    Was soll die Verlinkung auf den alten Kack bringen?

    #191631 Antworten
    Pulse
    Gast

    Moin,
    @ Andy68, hab ich Probiert. Funktioniert leider nicht. Mein AV-Receiver geht immer mit an. Trotzdem Danke…

    #191632 Antworten
    Uli
    Gast

    Die HDR-Problematik bei den internen Apps ist wirklich ärgerlich. Allerdings gibt es hier wohl verschiedene Probleme. Bei meinem 55OLED804 kann ich seit etwa Ende September (? ich hatte es mir leider nicht notiert) bis heute beim Amazon Prime nicht mehr in HDT streamen, und das unabhängig von der Firmware oder APP-Updates.
    Mit der 121.8 funktioniert bei mir hingegen bei der internen Netflix-App nach wie vor Dolby Vision: das zu Beginn eingeblendete Dolby Vision Infosignal ist bei entsprechenden Inhalten da und man sieht es dem Bild auch an. Das scheint bei anderen hingegen aber wohl auch nicht zu funktionieren.
    Disney Plus habe ich nicht. Den Berichten nach zu urteilen gibt die interne App hier aber auch kein HDR wieder.

    4K-Auflösung habe ich – sofern es das Material anbietet – überall, auch bei Prime, wobei ich mich allerdings hier auf mein subjektives Empfinden verlassen muss (Vergleich zu HD-Inhalten). Ist aber möglicherweise ein Missverständnis und HDR ist gemeint (und nicht 4K).

    Die genannten Probleme haben definitiv nichts mit der neuen Firmwarwe 121.9 zu tun, sondern waren auch schon bei der alten Firmware da. Und ja: vieles spricht dafür, dass die Firmware da nicht unmittelbar was für kann, sondern dass irgendwas mit der Übertragung der Streams über die internen Apps auf Philips-Geräte klemmt (bei Prime und Disney plus). Was genau, dazu gibt es verschiedene Hypothesen (siehe dazu auch den Thread zur Firmware 121.8). Klar ist aber, dass dies auch mit der neuen Firmware 121.9 nicht gelöst ist.

    Mit externen Zuspielern (bei mir Cromecast Ultra 4) geht hingegen auch bei Prime HDR bzw. – dem eingeblendeten Signal nach zu urteilen – auch HDR10+. Ich vermute, dass dies auch für Disney+ gilt, so wie hier ja auch schon für den Firestick berichtet wurde. Von daher nutze auch ich das z.Z. als Workaround, um in HDR10/10+ bzw. DV zu streamen. Befriedigend ist das aber sicher nicht, da auch mir beim Kauf des Geräts diese Funktionalität versprochen wurde.

    #191633 Antworten
    Mad-C
    Gast

    Ohh endlich wenigstens einer der Checkt das es nicht mit der Firmware zu tun hat oder an einer falschen Programmierung liegt. Das liegt an fehlenden Lizenzen und Rechten die HDR usw Sachen nutzen zu können. Irgendein Konzern ob TP oder sogar Philips muss das Regeln das nutzen und verarbeiten zu dürfen.

    #191634 Antworten
    Marky
    Gast

    Da ich mit meinem 865er OLED auch von der Problematik betroffen bin, habe ich nun versucht über meine PS4pro als externen Zuspieler Prime und Disney+ mit 4k und HDR abzuspielen. Interessanterweise tritt das gleich Problem auch hier auf, also Netflix funktioniert mit 4k und HDR, die beiden anderen Apps funktionieren jedoch genauso wie internen Apps des Philips ohne 4K HDR. Vielleicht ist die Problematik woanders zu suchen. Ich bin gespannt ob das Phänomen zeitnah aufgelöst werden kann.

    #191636 Antworten
    Mad-C
    Gast

    @Tom so alt ist der Verlinkte Link nicht. Nicht mal ein Monat alt. Wobei das Problem schon wesentlich länger ist. Und genau das Problem beschreibt was Philips User gerade haben.

    Aber hier noch mal zur Verständniss was es mit DRMauf sich hat.

    @Marky ja du hast Recht das ist mir gestern Abend schon aufgefallen. Hab einen Freund gefragt der hat das selbe Problem was du beschrieben hast.

    #191637 Antworten
    Dennis
    Gast

    Also ich muss Philips das erste mal loben, auch wenn es noch viele Baustellen gibt. Die Audioverzögerung bei Tonausgabe über ARC mit externen Angeschlossenen Geräte hat sich seit dem Update halbiert. Von 250ms auf nun 125ms….ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Nach einem Telefonat mit einer höheren Instanz wurde mir versichert das weiter daran gearbeitet wird…ich hoffe die Jungs bekommen es hin…

    #191638 Antworten
    Theo
    Gast

    @Pulse, ich mußte das in den HDMI-Einstellungen im Receiver ändern.
    Beim Denon DRA-800H ist die Option unter “Quellenwahl” zu finden.

    mfg
    Theo

    #191639 Antworten
    Dennis
    Gast

    @Theo, hast du zufällig eine moderne Spielkonsole UND einen TV Receiver am Denon angeschlossen?

    Ich habe noch ein Problem festgestellt, weiß aber nicht ob es an Philips oder am Denon liegt. Es geht darum das wenn ich PlayStation spiele, dementsprechend den (HDR)Spielemodus am Philips aktiviere. Soweit klar. Wenn ich dann einen anderen Eingang am Denon wähle wo zum Beispiel der Satreceiver hängt um TV zu gucken, schaltet der Philips nicht auf Film oder was auch immer, sondern bleibt im Spielemodus. Dann muss ich manuell den Bildmodus Film im Philips ändern. Wenn ich dann später wieder PlayStation spiele, wechselt der Philips nicht automatisch in den Spielemudus, sondern bleibt im Filmmodus. Es wird also nicht automatisch erkannt wenn eine Spielkonsole angeschlossen ist. Dies ist sehr störend und mein alter 8 Jahre alter Plasma von Panasonic konnte dies….

    #191640 Antworten
    Mad-C
    Gast

    Ich habe das selbe Problem @Dennis, zwar mit Shield und oder xbox und TV aber auch hier muss man manchmal per Hand schalten damit es passt.

    #191641 Antworten
    Dennis
    Gast

    Hast du auch einen Denon AV Receiver oder einen anderen?

    #191642 Antworten
    Pulse
    Gast

    @Theo,
    Danke für die Info. Habe auch einen Denon aber den AVR 3300. Habe auch da schon alle Einstellungen durch probiert. Der Denon geht immer mit an, auch wenn ich es nicht brauche, weil ich z.b. den Ton nur über Fernseher haben möchte. Dafür habe ich auf meiner Logitech Harmony halt 2 Aktionen eingerichtet. Eine mit Receiver und eine Ohne. Hoffe das Philips das Problem mit der direktwahl der HDMI Eingänge behebt. Ansonsten geht der Fernseher zurück. Habe ihn noch nicht lange. Ist schon mein dritter Philips aber solche Probleme hatte ich nach einem Update noch nie.

    #191643 Antworten
    Mad-C
    Gast

    Ja hab ich, nur der hat (leider) kein CEC geschweige denn ARC. War damals auch noch kein Kaufgrund. Ich geh einfach mit Optischen Ausgang vom TV in den Denon rein.
    Das mit den umstellen der Bildeinstellung kann ich aber trotzdem nachvollziehen. Es nervt auch weil man daran nicht immer denkt und man es auch anders gewohnt ist.

    Das Problem was du schilderst haben manche hier auch.

Ansicht von 15 Antworten - 46 bis 60 (von insgesamt 461)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2019/2020er TVs mit Android TV 9 Pie (TPM191E: 101.1.123.9)
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.