Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.39)

Dieses Thema enthält 96 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Toengel vor 4 Tagen, 13 Stunden.

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Antworten
  • #180309 Antwort

    Pus7600 HEVC nicht-mehr Frustrierter

    Moin, ich wollte mit meinem 55pus7600/r3 jetzt auch endlich mal auf Android 8 umsteigen, aber die Installation bricht ab. Der Fortschrittsbalken unterhalb der Ringe geht etwa bis zu einem Drittel, danach startet das Gerät mit dem alten Android 7 splash screen neu. Hat jemand eine Idee?

    #180310 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    wegen CEC unbedingt den TV nach dem Update mal vom Strom nehmen…

    Kurze Rückmeldung zum Update:

    CEC Problem besteht bei mir immer noch genau wie vorher:

    Schalte Sat-Receiver ein – Fernseher startet – Yamaha Receiver geht an – kurz Bild und Ton – ca. 5 Sekunden später schaltet sich mein AppleTV ein.

    Das war früher absolut nie der Fall. Fazit: CEC Bug besteht weiterhin. Sehr bedauerlich.

    Toengel@Alex

    #180311 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Thank you for quick response! After using USB procedure to upgrade from Nougat to Oreo, are there any other things I should do or be careful about? Like factory reset, leaving TV in standby, hard reboot and such?

    Hi,

    factory reset is recommended…

    Toengel@Alex

    #180313 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Moin, ich wollte mit meinem 55pus7600/r3 jetzt auch endlich mal auf Android 8 umsteigen, aber die Installation bricht ab. Der Fortschrittsbalken unterhalb der Ringe geht etwa bis zu einem Drittel, danach startet das Gerät mit dem alten Android 7 splash screen neu. Hat jemand eine Idee?

    Tachchen,

    – Werksreset
    – Update installieren

    Toengel@Alex

    #180317 Antwort

    Klara

    Vom Strom trennen hat leider auch nichts gebracht (mehrmals versucht, sogar mal eine halbe Stunde). Der CEC-Bug bleibt bestehen.

    #180320 Antwort

    JimPanseNRW

    Hallo,

    zum CEC Bug:

    Hab auch einen Yamaha AV Receiver Typ RX-V775 mit 4 Geräten über HDMI angeschlossen. 2x LibreElec auf RaspberryPI, 1x PS3 und auch ein Apple TV (3 ohne CEC) Funktion.

    Nach Neustart des TV einmal bitte Easylink am TV deaktivieren, dann am Yamaha AV Receiver auch die CEC Funktion deaktivieren.

    In abwechselnder Reihenfolge mal testen ob der CEC Bug verschwunden ist wenn die Funktion am Yamaha zuerst wieder aktiviert wird oder ob zuerst am TV Besserung bringt.

    Bei mir war es mit der 26.19 Firmware zumindest für eine zeit der Fall bis die Probleme erneut auftraten bis zur Wiederholung der oben beschriebenen Vorgehensweise.

    Ich weiß nicht ob es am Yamaha CEC Protokoll liegt oder an der Tatsache das das angeschlossene Apple TV 3 keine CEC Funktion hat und irgendwas so durcheinander kommt.

    Versuch mal dein Glück

    Gruß

    Chris

    #180322 Antwort

    Pus7600 HEVC nicht-mehr Frustrierter

    Komisch, bei mir scheint es ein Problem mit dem aktuellen Update file zu geben. Das Update auf eine frühere Version funktionierte…

    #180324 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    was ist denn “ein Problem”?

    Toengel@Alex

    #180327 Antwort

    Stami

    QM163E_U_0.26.39.0 – Date: 2019/04/16
    – Wifi Connection Improvements
    – Google Security Patches
    – Fixed BBCiplayer Playback Issue
    – CEC Wakeup Issue from Standby

    #180328 Antwort

    Stami

    Upgrade File ist auch online nun. Hatte nicht gesehen dass der News Eintrag aktualisiert worden ist.
    Update läuft bisher gut, CEC nutze ich nicht.
    Einzig komisches war dass direkt nach dem ersten Neustart bei mir kein TV Bild angezeigt worden ist.
    Nach dem zweiten Neustart ging das dann wieder, habe jedoch das Gefühl dass der Senderwechsel “etwas” länger dauert.

    #180329 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Tachchen,

    TV mal vom Strom nehmen…

    Toengel@Alex

    #180330 Antwort

    Maurice

    Also ich kann tatsächlich mal etwas positives berichten, denn bei mir ist mit dieser neuen Firmware der lästige CEC-Bug nun behoben! War etwas skeptisch, nachdem hier welche berichten, dass das nicht behoben ist.. Aber bei mir ist der Fehler tatsächlich behoben.
    Nun mal schauen, was Philips dafür diesmal wieder kaputt gemacht hat… 😀

    #180332 Antwort

    KallAdam

    Bei mir bleibt der FireHD Stick4k nun auch ruhig und drängt sich nicht mehr mit HDMI2 ins Bild obwohl mit HDMI1 gestartet wurde.

    Sehr schön !!!

    #180333 Antwort

    Momchil

    I have the same problem with 48PUS7600/R3 – the update starts but after while the TV restarts and stays with fw 26.17.

    I did full reset (reinstall tv) but that didn’t helped.

    #180334 Antwort

    Toengel
    Keymaster

    Hi,

    try to install in recovery mode…

    Toengel@Alex

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 96)
Antwort auf: Philips: Neue Firmware für 2014/2015/2016/2017er TVs mit Android TV 8 Oreo (QM163E: 26.39)
Deine Information: