Philips: Aktuelle Serverprobleme (SmartTV, NetTV, “Philips Server nicht gefunden”) – Update 1

Informationen, Tipps und Tricks zu NetTV, SmartTV, Saphi, Android TV und deren Apps
  • Dieses Thema hat 79 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Pio.
Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 79)
  • Autor
    Antworten
  • #183044 Antworten
    Daniel
    Gast

    Hallo,

    Modellnummer am Aufkleber: 55PUS6501/12

    Modellnummer im TV: 55PUS66501/12

    Seriennummer am Aufkleber: FZ2A1712018648

    Seriennummer im TV: FZ2A172018648

    MfG Daniel

    #183045 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    na da haben wir auch schon den Fehler… du hast jetzt zwei Möglichkeiten:
    1) du rufst den SErvice an, und sagst, dass im TV die Werte falsch programmiert sind
    2) du änderst die Werte selbst im Service-Menü (gGoogle) – hier musst du sehr vorsichtig sein und darfst sonst nichts anderes verstellen

    Toengel@Alex

    #183046 Antworten
    Daniel
    Gast

    Hallo,

    also mit der Service-Hotline habe ich keine Freude, da habe ich schon Stunden verbracht für genau NIX !
    Lieber wäre es mir ich erledige es selbst, muss ich dort nur einmal die Modellnummer ändern oder auch die Seriennummer ?

    MfG Daniel

    #183047 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    beides sollte korrekt sein…

    Toengel@Alex

    #183048 Antworten
    Daniel
    Gast

    Hallo,

    hab das jetzt im TV berichtigt und siehe da, es funktioniert wieder !
    Zwei bis drei gezielte Fragen von dir haben in Menuten mein Problem gelöst, was andere (auch der Support von Philips) nicht in Wochen hinbekommen haben !

    Ich sage 1.000 mal DANKE für deine Hilfe !

    MfG Daniel

    #183049 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    perfekt! ;-)

    Toengel@Alex

    #183050 Antworten
    Frank Löhmann
    Gast

    Hallo, ich habe seit einer Woche einen 55PUS6704/12.
    Beim Versuch Smart-Tv zu öffnen kommt immer die Seite „Mit Netzwerk verbinden“ mit dem Ergebnis: Philips Server nicht gefunden, bitte versuchen Sie es später nochmal.
    Eine Netzwerkbindung besteht aber, da die Netflix und die Prime Video App voll funktionstüchtig sind und einwandfrei laufen.
    Habe schon Neueinrichtung des Tv mehrmals durchgeführt , Internetspeicher gelöscht usw.
    Kurios: bei der Ersteinrichtung und bei allen weiteren Neueinrichtungen lief das Smart tv eine kurze Zeit, dann von jetzt auf gleich nicht mehr.
    Ich bin ziemlich ratlos….hat jemand einen Tipp oder ähnliche Probleme?..
    LG
    Frank

    #183051 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    neueste Firmware installiert?

    Toengel@Alex

    #183090 Antworten
    Frank Löhmann
    Gast

    Habe ein Software Update durchgeführt.

    #183094 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    1) über den TV oder USB? Welche Version ist jetzt drauf?
    2) mach mal mit deinem Handy einen WLAN-Hotspot auf (das Handy ohne WLAN nur mit LTE betreiben) und dann verbinde mal den TV mit deinem Handy-Hotspot… geht dann SmartTV?

    Toengel@Alex

    #183101 Antworten
    Frank Löhmann
    Gast

    Mir geht gerade durch den Kopf, dass ich einen Fire- Stick, den ich vorher am uralten Tv hatte am neuen Gerät angeschlossen habe. Könnte es sein, dass der die Störung verursacht? Werde es nach Feierabend direkt testen und dann hier mitteilen.

    #183177 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    es gibt ein Update für dein Problem:

    Philips: Neue Firmware für 2019er SAPHI TV-Serien (TPM196E: 91.2.78.253)

    Toengel@Alex

    #183194 Antworten
    Viva
    Gast

    Hallo.
    Da es kein passendes Thread gibt, frage ich Mal hier.
    Wie sieht es bei Philips in Sachen IPv6 Kompatibilität ?
    Gibts überhaupt TV Geräte die IPv6 unterstutzen ?

    #189431 Antworten
    anderer Daniel
    Gast

    Hallo,
    hab heute mal meinen 43PFS5302 zum ersten Mal (über USB) geupdatet und ins Internet gelassen. Bekomme leider immer die im Titel des Threads genannte Fehlermeldung wenn ich die SmartTV-Funktion nutzen will. Es sieht aber so aus, als ob das kein Problem des Servers, sondern eins des Fernsehers ist. Ein Packetsniffer sagt mir, dass der Fernseher die Verbindung zu deviceportal.nettvservices.com abbricht, weil er meint das Zertifikat sei ungültig. Benutze ich den Browser des Fernsehers, bekomme ich die Fehlermeldung, dass das Zertifikat erst in 330 Tagen gültig ist. Schaut man sich das Zertifikat an und rechnet zurück, landet man beim 4. September 2019. Das wird auch durch den Date-HTTP-Header bestätigt, den der Fernseher bei JointSpace-Anfragen zurückgibt. Das aktuelle Datum ist allerdings korrekt im Menü eingestellt und wird auch korrekt im EPG angezeigt.

    Warum benutzt der Fernseher intern ein anderes Datum und wie lässt sich dieses Datum korrigieren? Jedes Mal wenn ich den Fernseher in den Stand-By schicke, springt er zurück auf den 4.9.2019 4:12 Uhr GMT.

    #189434 Antworten
    anderer Daniel
    Gast

    Der 4. September 2019 wird im CSM als Installation Date angezeigt. “Fernsehgerät erneut einrichten” und “Werksvoreinstellungen” im Menü ändert aber nichts an dem Datum.

    Derweil hat Philips meine Supportanfrage mit zwei nutzlosen Textbausteinen beantwortet und als “Closed – OOW” (Out Of Warranty?) markiert. Da das Serverzertifikat erst nach Ende der Garantiezeit aktualisiert wurde, hätte ich gar nicht innerhalb der Garantiezeit auf dieses Problem stoßen können. Ist denn niemand sonst betroffen?

Ansicht von 15 Antworten - 61 bis 75 (von insgesamt 79)
Antwort auf: Philips: Aktuelle Serverprobleme (SmartTV, NetTV, “Philips Server nicht gefunden”) – Update 1
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.