Philips 2020: Die OLED935 Serie mit Ambilight 4, Dolby Vision, Dolby Atmos, Android TV und Sound von Bowers & Wilkins

Alle Informationen zu den einzelnen Serien der jeweiligen Jahrgänge
  • Dieses Thema hat 87 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 3 Wochen von Carsten.
Ansicht von 12 Antworten - 76 bis 87 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Antworten
  • #194866 Antworten
    Klaus
    Gast

    Hallo und guten Tag,

    Ich steuere den 935 über die FB des ATV 4k.
    Dabei habe ich das Problem, dass bei der Auswahl der Streaming Apps der TV jedesmal auf ein HDMI Eingang umschaltet, an dem nicht der ATV hängt. So muss ich immer erst mit der FB des 935 den Eingang wechseln. Wähle ich eine andere Streaming App aus, beginnt das Umschalten auf einen nicht belegten HDMI Eingang erneut.
    Stecke ich den ATV an einem anderen Eingang, funktioniert es, … bis zum nächsten Einschalten des TV.

    Bevor wir wieder auf die „ungeliebte“ FB des TV umsteigen, hoffe ich sehr auf Eure Lösungsvorschläge.

    LG

    #195545 Antworten
    Stefan
    Gast

    Kann man den OLED 935 mit einer eigenen Soundbar nutzen? Ich habe eine Bose Anlage mit Soundbar, die natürlich besseren Ton liefert. Das Design des TV mit dem Ständer und der Soundbar-Einheit gefällt mir allerdings sehr gut. Lässt dich die B&W Soundbar vom Ständer abmontieren und stattdessen die eigene Soundbar an die Position zu stellen? Befestigen wird scheinbar nicht funktionieren, aber ich könnte mir vorstellen, dass das Gewicht der Soundbar auf dem Ständer den Fernseher gut hält.

    #195553 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    du kannst natürlich via HDMI-ARC jede andere Soundbar anschließen. Bezüglich des Aufbaus würde ich mir den QuickStartGuide anschauen.

    Toengel@Alex

    #195711 Antworten
    Jok
    Gast

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem 935er.
    Und zwar nämlich mit dem Ton, zuerst ist es mir bei Netflix app vom Fernseher aufgefallen dass man bei einigen Serien und Filmen die Musik fast nicht hört oder sehr verzerrt (man hört nur die Bässe). Bei anderen klangen die Stimmen kaputt.

    Das ganze dann nochmal per fire tv stick ausprobiert, gleiches Problem. Wenn man den Stick aber auf Stereo Ausgabe stellt klingt es eigentlich ganz ok. (Wenn ich das über meine 5.1 Anlage laufen lasse klingt alles normal, an Netflix liegt es nicht)

    Also habe ich mir ein paar Videos gezogen welche einen Testton auf den einzelnen Lautsprecher spielen.
    Und siehe da, man hört eigentlich nur den Center/Hochtöner auf der Soundbar und bissle den Subwoofer.
    Aber links und rechts kommt absolut nichts raus, bzw. es wird ein wenig mit auf den Center gemischt.

    Das Kabel was die Soundbar mit dem Fernseher verbindet habe ich schon 3x aus- und wieder eingesteckt.
    Und auch den kompletten Fernseher auf Werkseinstellungen. Hilft alles leider nichts.

    Das ist dann wohl ein Fall für den Service? :|

    #195712 Antworten
    Pauli
    Gast

    Hi.
    Gleiches Problem hatte ich auch. Da hilft nur der Philips Kundendienst. Ein Wechsel vom Lautsprecher hat geholfen. Viele Grüße 😉

    #195853 Antworten
    Carsten
    Gast

    Hallo,
    ich hatte mir kurz vor dem Ableben meines vorherigen TV eine Bose Soundbar 700 zugelegt. Ich bin mit Sound und Funktionen super zufrieden und würde diese gerne an meinem 55OLED935/12 betreiben.
    Leider erscheint beim Aktivieren des HDMI-Anschlusses immer ein “Fehler beim Wechseln zum Audiosystem. TV-Lautsprecher aktiv”.
    Ich habe den TV neu eingerichtet; die aktuelle Firmware ist auch drauf.

    In der Hoffnung, dass andere ein ähnliches Problem mit Lösung haben,
    Carsten

    #195856 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    beide Geräte mal vom Strom nehmen. Ggf. mal das HDMI-Kabel wechseln.

    Toengel@Alex

    #195859 Antworten
    Carsten
    Gast

    Beide Geräte vom Strom hatte ich bereits geprüft.
    Dann probiere ich mal ein anderes HDMI-Kabel aus…
    Danke für die Tipps…

    #195884 Antworten
    Carsten
    Gast

    So, neues HDMI-Kabel besorgt (https://www.amazon.de/gp/product/B07LBQ35V6/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1).
    Geräte ausgeschaltet neues Kabel eingesteckt.
    Gleicher Fehler.

    #195886 Antworten
    Toengel
    Verwalter

    Tachchen,

    gibt’s Firmware-Updates für die Bose? Mal einen anderen HDMI-Port am TV probiert?

    Toengel@Alex

    #195889 Antworten
    Carsten
    Gast

    Moinsen,
    die Bose hat die aktuelle Firmware von 09/2021. TV hat auch aktuelle Firmwarea…
    Ich habe bis jetzt mit den Ports HDMI 3 und HDMI 4 probiert.

    #195988 Antworten
    Carsten
    Gast

    Zwischenstand: ich habe vom Philips-Support eine separate Firmware bekommen – damit funktioniert es leider auch nicht.
    Laut Support ist das Problem an die “Fachabteilung” gegangen.

Ansicht von 12 Antworten - 76 bis 87 (von insgesamt 87)
Antwort auf: Philips 2020: Die OLED935 Serie mit Ambilight 4, Dolby Vision, Dolby Atmos, Android TV und Sound von Bowers & Wilkins
Deine Information:




Die Kommentieren ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.