Philips: Neue Firmware für 2010er TV-Serien 5000 bis 9000 und 21:9 (Version 140.50) im Anmarsch?

Philips Firmware Update

Tachchen,

nach über einem Jahr bzw. 1,5 Jahren scheint eine neue Firmware für die 2010er TV-Geräte (xxPFLxxx5) bald verfügbar zu sein: Version 140.50.

Release for TV550R1: Q5521-0.140.50.0
Generation date: 04/07/2013 14:00:25

Release for TV550R1: Q5551-0.140.50.0
Generation date: 04/07/2013 14:12:54

Release for TV550R1: Q5553-0.140.50.0
Generation date: 04/07/2013 13:26:13

Das Update erhalten alle TV-Geräte der Serien 5000 bis 9000 und der Cinema 21:9 Platinum.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Unterstützung zur Weiterführung der 21:9 TV-Serien

Tachchen,

ich habe bereits berichtet, dass Philips keine 21:9 TVs mehr herstellen möchte, auch wenn noch Anfang des Jahres ein 2012er 21:9 TV geplant war.

Im englischsprachigen Philips Forum hat der Nutzer “bluevoice” einen Aufruf gestartet, dass man die Einstellung der Produktion nochmal überdenken sollte. Als 21:9-TV-Besitzer kann ich dies nur unterstützen. Wer noch ein Argument “Pro 21:9” braucht, findet es hier.

Wer also seine Meinung zum 21:9-Format kundtun möchte, verweise ich auf die Umfrage und die dazugehörige Diskussion.

Danke!

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Warum 21:9 wohl doch das beste Bildformat war bzw. ist…

Tachchen,

in Gedenken und ohne Worte:

Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009
Philips 21:9 Advertisement, Dutch Playboy December 2009

Erschienen im niederländischen Playboy, Dezember 2009.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Philips: Keine 21:9-TV-Geräte mehr in Planung

Tachchen,

folgendes Zitat ist im Philips-Forum zu finden:

Unfortunately, we have stopped making 21:9 Televisions because of the fact that consumers did not understand the 21:9 format; while the people who understand it absolutely love the experience it gives them. It’s a pity, certainly because we were again the first starting such a category. We currently don’t have any knowledge of other 21:9 TV’s on the European market.

Philips hat drei Generationen lang 21:9-TVs hergestellt:

  • Cinema 21:9 56PFL9954 (2009)
  • Cinema 21:9 Platinum 58PFL9955 (2010)
  • Cinema 21:9 Gold 50PFL7956 und Cinema 21:9 Platinum 58PFL9956 (beide 2011)

Somit sind die vor kurzem aufgetauchten Informationen für einen 2012er 21:9 wohl noch entstanden, als das Projekt “21:9” noch nicht eingestampft wurde.

Vielleicht besteht ja in Zukunft nochmal die Hoffnung, dass das 21:9-Konzept wieder aufgegriffen wird. Einen visuellen Nachruf gibt es hier.

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Zitatquelle: Philips-Forum

Philips: Anleitung, wie 21:9-TV-Geräte mit nativer Auflösung 2560×1080 via HDMI angesteuert werden können (Update 1)

Tachchen,

wie im Philips Community Forum zu lesen ist, hat ein Nutzer rausgefunden, wie die 21:9 TV-Geräte von Philips mit der nativen Displayauflösung von 2560×1080 via HDMI angesteuert werden können.

Eigentlich meldet der TV via der EDID-Bildschirminformationen, dass maximal über HDMI nur 1920×1080 angesprochen werden können. Jedoch  wissen wir, dass die 21:9 Panels nativ 2560×1080 Pixel beherrschen.

Um die 21:9er nun mit 2560×1080 Pixel anzusprechen, muss man eine neue Auflösung in den Grafikkarteneinstellungen erstellen, die 2560×1080 Pixel groß ist. Wichtig ist nun, dass die Bildwiederholungsfrequenz auf 50 Hz eingestellt wird.

Wenn der TV nun auf den richtigen Bildschirm füllenden Zoom-Modus eingestellt wird, kann man erkennen dass eine 1:1 Pixeldarstellung vorhanden ist.

Klingt einfach – ist es auch Zwinkerndes Smiley

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

Quelle: Philips Community Forum

Update 1 (9.7.2012):

Bitte unbedingt den Kommentar von Jeroen87 unten lesen!