Philips: Neue Firmware für 2013er Blu-ray-Player BDP9700/12 – Version 4.22

Philips: Neue Firmware für 2013er Blu-ray-Player BDP9700/12 – Version 4.22

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat eine neue Firmware für den 2013er Blu-ray Player BDP9700/12 veröffentlicht:

System Software Version 4.22

  • Improve Miracast setup and connectivity for devices running with Android OS 4.3.
  • Fix small picture stuttering on some 3D Blu-ray discs.
  • Fix no SACD text displayed when playing SACD layers.
  • Support USB keyboards

Wichtige Hinweise zur Installation:

  • Während des Updates darf keine Disc im Laufwerk liegen!
  • Empfehlenswert: Nach dem Update Werkseinstellungen laden!
  • Empfehlenswert: Nach dem erfolgreichen Update, das Gerät auch mal vom Strom nehmen!

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

5 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2013er Blu-ray-Player BDP9700/12 – Version 4.22”

  1. hallo
    Blu-ray-Player BDP9700/12 – Version 4.22 zu kaufen, ist sinnlos, weil es keinen HDMI 2.0 gibt.
    wann kommt endlich 2014 Bla- ray Player4K mit 2.0 HDMI zu veröffentlich ????

    Außerdem ist bis 5 September 2014 ist ihr 2 Monate, ist falsch. Noch 3 Monate ist richtig !!!

    Grüße Ralf

  2. Leider muss ich sagen dass es immer stuttering gingt mit fast ALLA 3d blu ray.ich habe auch contact aufgenommen mit philips consumer service Belgiën Hoffentlich ist die nächtste version besser.am sonst spielt der 9700 SEHR GUT,erik hendrickx

    • ich wöltte auch mitteieln das mit WALKING WITH DINASAUR 3D zwischen hauptstuk 4 und 6 viel VERWEIGERD WIRD..ICH HABE DIE DISC FUR EIN ANDERES GEWECHSELD UND NOCH IMMER DAS GLEICHE

  3. Das neue Update (Version 4.22) für den BDP9700 ist ja mal wieder eine dreiste Verschlimmbesserung von Philips.
    Bei fast allen meiner Blu-rays geht jetzt der DTS-HDMA nicht mehr. Die einzige Blu-ray wo der Ton noch wiedergegeben wird ist „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“. Aber wenigstens kann ich die anderen Filme noch sehen, ich muss halt nur auf eine vernünftige Tonspur verzichten. Aber das schlimmste von dem besch. Update ist, dass er jetzt die Blu-ray von „Cloud Atlas“ gar nicht mehr abspielt. Und die habe ich vor dem Update definitiv noch sehen können.
    Und noch was zur Info hinterher: Wenn die Software vom Hersteller einfach Schrott ist, dann bringen die Werkseinstellungen leider auch keine Abhilfe!!!
    Für mich steht damit fest, sollte der BDP9700 auch bald seinen Geist aufgeben, wie der BDP9600 damals, werde ich mir nie wieder einen Philips Player anschaffen!!!

Schreibe einen Kommentar