Philips: Neue Firmware für 2013er TV-Serien 32×8, 4xx8 und 50×8 (Version 3.2.0.1)

Philips: Neue Firmware für 2013er TV-Serien 32×8, 4xx8 und 50×8 (Version 3.2.0.1)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Jetzt bewerten!)
Loading...

Tachchen,

Philips hat eine neue Firmware für die 2013er TV-Serien:

veröffentlicht.

Changelog:

TPM1013E_003.002.000.001 (Date published: 2014-02-12)

  • [NetTV apps] TV hang-up after video playback in MEGOGO apps.
  • Issue fix: Duplicate channels detection on DVB-T.
  • Issue fix: Subtitles in Netflix are unreadable.
  • Issue fix: (Russia) DVB_T2 reception failed.
  • Issue fix: (Spain) When the customer watching TV, he/she gets the message to enter pin code.
  • Issue fix: (Ukrain) viewing of .JPG pictures from USB issue. Some pictures in .JPG format cannot be viewed correctly on TV screen.

WICHTIG:

  • Anleitung zur manuellen TV-Firmware-Installation gibt es hier
  • Es empfiehlt sich, nach erfolgreicher Installation (also wenn der TV wieder läuft), den TV 2-3 Minuten vom Strom zu nehmen (vorher natürlich in Standby bringen).

Toengel@Alex

Follow me on Twitter (@PhilipsToengel)

18 Gedanken zu “Philips: Neue Firmware für 2013er TV-Serien 32×8, 4xx8 und 50×8 (Version 3.2.0.1)”

  1. Es ist das selbe Problem wie vorher, Festplatte angeschlossen schon ist das HbbTV weg.
    Lautstärkeregelung wird auch nicht angezeigt. Testen die denn nicht was sie da anbieten.
    Ich bin schon wieder maßlos entäuscht.

  2. Hallo,
    kann bestätigen, dass dieses Problem weiter besteht. Philips arbeitet weiterhin daran dies zu lösen. Habe Philips gerade meinen Festplattentyp und auch einen USB-Stick durchgegeben. Eine ganze Menge andere Dinge haben sich mit dieser Firmware allerdings deutlich verbessert. Insgesamt ist der Speed (Booten, Zippen, SmartTV, Internet etc.) drastisch besser als mit v3.1.0.1. USB-Recording funktioniert wieder einwandfrei (das ging ja mit 3.1.0.1 gar nicht mehr brauchbar).

    Wenn man von einer so maroden Firmware wie 3.1.0.1 kommt, freut man sich jetzt mit 3.2.0.1 natürlich eher über Fortschritte :-).

    Gruß Willi

  3. Hallo,
    mein Skype zeit sich nach dem Update nun in teils Finnisch und Deutsch.
    Mein Fernseher ist der PFL5028 mit einer gerade gekauften PTA317 Skype Kamera.
    Skype hatte vor dem Update schon das Problem das mein gegenüber kein Bild übermittelt bekam.
    Habe das mit verschiedenen anderen Personen gegen geprüft.
    Also, ich kann z.zt. kein Skype nutzen , da ich 1. es kaum bedienen kann, 2. mein Gesprächspartner mich nicht sehen kann.

    Gruß Thomas

    • Ich habe nach dem update überhaupt keinen menüpunkt bzgl. Hbbv in den Einstellungen mehr. Was soll das ? Und ja, ich habe upgedatet und das gerät vom strom genommen. Scheint dennoch schneller zu sein als vorher.

  4. musste den internetspeicher erstmal löschen, danach funzten youtube und vimeo wieder – aber myvideo geht nach wie vor nicht zu starten – mediatheken (ard/zdf/arte) sowie putpat auch sind noch intakt

  5. Auf der Philips Seite Steht dieser Update für den 46PFL4908K immer noch nicht?
    Hat das einer Schon getestet? geht das überhaupt?

  6. Hallo, habe mit meinem
    TV Modell: 46PFL4228K bereits bekanntes Problem:
    Vorherige Firmware: wahrsch. 2.16 oder 2.21, da neukauf

    Installation und Inbetriebnahme vor Software-Update mit installierten CI-Modul (nicht CI+!!) war i.O.
    Nach Update auf akt. Version folgendes Verhalten:
    – Bei Start mit akt. CI-Modul kein Bild, nur Ton, kein Senderwechsel möglich
    – Nach Entfernen des Moduls ist Senderwechsel inkl. Bildanzeige wieder möglich (ohne Neustart)
    – Bei Start ohne CI-Modul alles Bestens, wenn CI nachträglich gesteckt wird ist kein Senderwechsel mehr möglich
    Dieses Verhalten tritt nur bei CI-Modulen auf, nicht bei CI+-Modulen.
    Ich hätte auch gern die funktionierende Version wieder!!!!

    Ich hoffe Toengel kann helfen!?

  7. Da mir keiner geantwortet hat, habe ich es einfach mal ausprobiert!

    Positives:
    – Es funktioniert 1A
    – Der Fernseher ist mindestens Doppel so schnell und flüssig in der Bedienung geworden
    – HbbTV Funktioniert problemlos, auch wenn eine HDD Dran ist (Schien wohl ein Problem bei manchen zu sein)
    – SmartTV Läuft auch ohne wenn und aber und das wesentlich schneller als vorher
    – Video On Demand Dienste sind flüssiger geworden… alles gut

    Negatives:
    – Das mit dem Lautstärke „Balken“ ist ziemlich eigenartig, es ist mal da, mal nicht … dann auf einmal doch wieder da … eigenartig, Scheint aber auch ein bekanntes Problem zu sein
    – Das gleiche mit dem Sender-Namen … es erscheint nur noch ab und an mal … wird aber auch soweit bekannt sein

    – Und Ja: Was mich halt nur nervt, hat aber nichts mit dem Update zu tun, war vorher genauso, dass man die Kiste erst vollständig hochfahren lassen muss vor man überhaupt i-was machen kann … sprich: es dauert nach dem Anschalten ca. 30 – 40 Sekunden vor man Programm umschalten oder Lautstärke ändern kann!

    viele Grüße
    Borys

Schreibe einen Kommentar